So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Nach dem Wechsel unseres Automatikgetriebes f hrt das Auto

Kundenfrage

Nach dem Wechsel unseres Automatikgetriebes fährt das Auto weder vorwärts noch Rückwerts.Mit dem alten Automatikgetriebe fuhr das Auto nur vorwärts in allen Einstellungen nur im Rückwärtsgang fuhr es überhaupt nicht.
Wo liegt der Fehler? Wer kann mir helfen? das Auto ist ein Jeep Grand Cherokee Bj.97
Im Voraus vielen Dank.G.Toups
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag !



Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Ich gehe davon aus, dass der Ölstand korrekt ist und alle elektrischen Leitungen korrekt angschlossen wurden.

Wurde beim Anflanschen des Getriebes darauf geachtet, dass das Getriebe ohne Kraftanstrengung plan am Block anliegt und dann verschraubt - oder wurde es gar mit den Schrauben "herangezogen" ?

Das von Ihnen beschriebene Problem resultiert meist aus einem durch falsche Montage abgescherten Mitnehmer der Ölpumpe. Das Getriebe muss dann ausgebaut und der Schaden instandgesetzt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke für Ihre Nachrich ,aber Sie konten mir mit Ihrer Antwort auf meine Frage leider nicht wirklich helfen
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

das kann ich auch nur, wenn Sie mir weitere Informationen geben - daher meine Rückfrage, ob das Getriebe mit den Schrauben mit Gewalt an den Motor herangezogen wurde und ob der Ölstand passt.


Wenn dieser -häufig passierende- Montagefehler ausgeschlossen wurde, können weitere Prüfungen unternommen werden - etwa ob die Ansteuerung der Magneventile funktioniert, ob die Systemdrücke einwandfrei sind usw.

Der Drehmomentwandler wird es vermutlich nicht sein - sie schreiben ja, vor dem Tausch des Getriebes ist der Wagen zumindest rückwärts gefahren.


Bitte bedenken Sie auch, dass ein Automatikgetriebe ein hochkomplexes Bauteil ist - Arbeiten und die Diagnose daran erfordern ein enormes Maß an Sachkunde - ohne Messwerte oder wenigstens ein Paar detailierte Angaben von Ihnen zum Sachverhalt k ann logischerweise auch keine Diagnose gestellt werden.Undecided

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil