So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kfz Meister.
Kfz Meister
Kfz Meister, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 117
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung in freier Werkstatt speziell bei Honda und experte für LPG
30633291
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Kfz Meister ist jetzt online.

Habe vor zwei Tagen eine A-Klasse, einen A160,Bj 99. Leider

Kundenfrage

Habe vor zwei Tagen eine A-Klasse, einen A160,Bj:99.
Leider habe ich heute festgestellt, dass das Auto beim Auskuppeln und stehen bleiben an
Ampeln sofort ausgeht. Habe den Kühlflüssigkeitsstand überprüft und es war zu wenig Kühlwasser drin. NAchdem ich fast 3/4 Liter nachgefüllt habe, läuft das Auto wieder normal.
Was könnte die Ursache sein, und kann es mit dem Kühlwasser zusammen hängen.

Wäre um eure Antworten dankbar!!!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Kfz Meister hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, ich denke nicht das, daß fahrzeug beim fehlen von 3/4l wasser überhitz und dadurch ausgeht, ein solcher verlust von kühlwasser macht sich meist zunächt in der heizleistung der heizung bemerkbar. diese wird aber zur zeit nicht so sonderlich oft genutzt.
auf jeden fall muss aber festgestellt werden wo das wasser bleibt. zunächst sollte sich das auto von unten angeschaut werden meisten sind dann schon laufspuren von küklflüssigkeit zu erkennen die auf das defekte schliessen lassen. bringt das keinen erfolg muss das kühlsystem abgedrückt werden um die austrittsstelle zu finden. bitte verwenden sie unter keinen umständen ein kühlerdicht, das kann unter umständen den schaden noch größer machen.


mfg ralf