So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Guten Abend zusammen, habe gerade meinen Burgmann 400 (Bj.

Kundenfrage

Guten Abend zusammen, habe gerade meinen Burgmann 400 (Bj. 99) vom Anhänger geladen. War unterwegs auf Tour, plötzlich Motoraussetzer, schwanken der Tachonadel und ausgehen der Tachobeleuchtung. Rechts ran gefahren, Roller abgestellt und "Versuchsstartung" gemacht. Kein Mucks des Motors und alle Lampen dunkel. Batterie überprüft und festgestellt, daß komplett überhitzt. Kann das Problem die Lichtmaschine sein, oder gibt es andere Ursachen? Über einen Ratschlag würde ich mich sehr freuen.

Besten Dank im Voraus.

Norbert
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

das Problem würde ich zunächst am Laderegler suchen , die Lichtmaschine an sich ist meistens nicht die "Schuldige".

Sie sollten daher zunächst die an den Batteriepolen ankommende Spannung messen - bitte bauen SIe aber eine neue Batterie in den Roller ein.



Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :)
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.



Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Hoffmeister,


war leider im Urlaub, daher die Antwort und Freigabe erst jetzt.

In welchem Bereich muß bzw. kann die ankommende Spannung liegen?
Welcher Regler passt zu welcher Batterie?

Mit bestem Gruß
Norbert Schlegel
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Schlegel,

Keine Ursache, hautpsache der Urlaub war schön! Smile

Die bei laufendem Motor und leicht erhöhter Drehzahl anliegende Spannung soll beim PKW um die 13,5 -14 Volt betragen, beim Roller leicht darunter - jedoch mindestens 13 Volt.

Der Laderegler ist dem Modell des Rollers bzw. der Lichtmaschine fest zugeordnet. Ob bei Ihrem Burgman ein externes Lademodul verbaut ist oder die Lichtmaschine einen integrierten Regler hat, kann ich aus meinen -leider sehr spärlichen Unterlagen über dieses Modell- leider nicht ersehen, erforderlichenfalls recherchiere ich dies aber gern für Sie.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil