So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Diesel-Stromaggregat (Berlan 5500 *) mit

Kundenfrage

Hallo,
ich habe ein Diesel-Stromaggregat (Berlan 5500 *) mit nur 10 Betriebstunden.
Seit neustem jedoch läuft er nur etwa 1-2 Minuten, dann wird die Drehzahl kontinuierlich langsamer und nach ca. 6-10 min. stottert er nur noch. (aus geht er nicht)
Benzinfilter ist sauber, Luftfilter auch.
Gibt es bei Dieselmotoren soetwas wie ein Thermosensor, der bei Erwärmung die Drehzahl angleicht o.ä.
Bitte gib mir einer einen Hinweis, wo ich anfangen soll, zu suchen.
Vielen dank
V. Simon
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
hat Ihr Stromer einen Hebel zur Regulierung der Drehzahl, so eine Art Gashebel zum Drehzahll einstellen ? Wenn nicht hat ein einen Automatic - Drehzahlsteller.der wird durch die Last der abgenommenen elektischen Leistung und Motortemparatur geregelt. Nemen Sie max. elektrische Leistung an Ihrem Stromer ab, muss er kurz in die Knie gehen und der Drehzahlsteller wird sofort mehr Gas geben, macht er es nicht, Fehler im Gassteller suchen. Ich lese,Ihr Berlan ist noch ziemlich neu, dann müssen sie sicher die Gasgebemechanik lockern.Die ist bei lange ungenutzen Geräten regelrecht verklebt und kan deshalb nicht regeln. Da hilft nur am besten zerlegen und mit Bremsenreiniger sauber machen und frisch geölt zusammensetzen, dann geht es bestimmt, Die Dinger sind ohnehin fast unverwüstlich, aber langes stehen ,da verklebt so einiges vom Konservierungsmittel von der Montage im Werk
Gasmann04 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, zunächst vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort
das Gerät geht ohne jegliche Last nach wenigen Minuten in die Knie, muss also eher am mangelnden Zusammenspiel mit der Temperatur liegen.
Was mich nur wundert, ist die Tatsache, das dass Gerät die bisherig geleisteten 10 Stunden auch mit unterschiedlichsten Belastungen und Laufzeiten ohne jegliche Drehzahlunregelmässigkeit gearbeitet hat. Also bis dato nichts verklebtes in einer Gasregulierungsmimik
war.
Ich werde nun also mal den Schallschutz abbauen und den Gassteller suchen, zerlegen und reinigen.
Beste Grüße
V.Simon
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, so als Tip, suchen Sie ein meschanisches Teil, etwa auch Fliehkraftregler, oder ein Stellmechanismus der direkt in die Dieselpumpe geht, denn Zauberei gibt es ni aller Regel nicht

ansonnsten gern auch wieder Fragen,,bin gern weiter für Sie da Smile

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil