So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Hallo! Habe eine Frage zum Impellereinbau beim Bootsmotor

Kundenfrage

Hallo!
Habe eine Frage zum Impellereinbau beim Bootsmotor Mercury 2t 60 PS.
Der Motor ist ca 20 Jahre alt.
Ev. können Sie mir ja weiter helfen.

Vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, da wirdwohl falsche Luft angesaugt ??
Testen sie mal so, versuchen Sie am wassereintritt der Kühlung am Wellenschaft einen Wasserschlauch so anzuschließen,( meist kann man einen 1 / 2 Zoller >Schlauch einfach reinquetschen )und geben Wasserdrückale wasserhahn drauf, kommt danngenug aus dem Ablauf Bzw kontrollröhrchen heraus, dann funktioniert Ihre wasserpumpe nicht richtig, bezw. es ist etwas undicht und es kann sich kein Sogdruck aufbauen -- sehr fatal,da hilft nur wieder zerlegen und Fehler finden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil