So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Im Oktober bekommen wir den Cherokee KK als Neuwagen. Nun

Kundenfrage

Im Oktober bekommen wir den Cherokee KK als Neuwagen.
Nun ist immer wieder Internetrecherchen positiv zu entnehmen, dass vor dem Tanken ein 2taktöl im Verhältnis von ca. 1:200 dem Diesel beigemischt werden soll.
Das soll besonders für die Railpumpe von großem Vorteil sein und der Motor soll auch nicht mehr so rauh laufen (vor allem im kalten Zustand).
Ist da was dran wahr mit dem 2taktöl zum Diesel, mal abgesehen davon, dass evtl. die Garantieansprüche nicht mehr gewährleistet sind.
Müssen während der 2-jährigen Garantiezeit (nicht die 6 Jahre "Sorglos-Garantie") die Kundendienste von der Chrysler Werkstatt durchgeführt werden, damit ein evtl. Garantiefall anerkannt wird?
Ist es zu empfehlen, die Hohlräume mit dem Mike Sanders Korrossionsschutzfett zu behandeln?

Schöne Grüße und besten Dank
G. Krämer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

zum erstem möchte ich mich zum Korrosionsschutz äußern. Persönlich würde ich spätestens nach zwei Jahren zusätzliche Maßnahmen ergreifen,das Korrosionschutzfett ist ein Spitzenrpodukt speziell für die Oldtimerbrance ,einziger Nachteil : durch die enorme Kriechwirkung gerade bei warmen Temperaturen immer ausschwitzen und leichte Fettspuren an den Karosserieöffnungen.

Ebenfalls speziell für den Oldtimerbereich konzipiert gibt es von der Firma Wagner - Schmierstoffe (Internetseite sehr informativ) ein Obenöl ,dieses wird dem Kraftstoff zugegeben und schmiert zusätzlich alle Bereiche die damit in Verbindung stehen.

Während der Garantiezeit können sie generell alle Inspektionen auch in Fachbetrieben entsprechend den Herstellervorgaben ausführen lassen .Dies darf eventuelle Garantieansprüche laut Gesetzgeber nicht beeinflussen ,einziger Nachteil:in Fragen der Kulanz kann ihnen dies eventuell nachteilig ausgelegt werden.

Viele Grüße

 

 

 

Wenn meine Antwort hilfreich für Sie war,bitte ich um Akzeptanz und eine kurze Bewertung.Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil