So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 369
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Guten Tag, ich fahre einen Hyundai Getz 1.3 GLS Automat, Jahrgang

Kundenfrage

Guten Tag, ich fahre einen Hyundai Getz 1.3 GLS Automat, Jahrgang Oktober 2004. Lohnt es sich, nachträglich noch einen Tempomaten einbauen zu lassen? Ich fahre sehr oft Langstrecken, und nebst dem Fahrkomfort könnte man doch auch noch Treibstoff sparen. Wäre froh für eine Empfehlung.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

ich versuche mal hier eine objektive Meinung und keine persönliche abzugeben.

Natürlich ist ein Tempomat im Bereich Langstrecken, gerade Autobahn, sparsamer im Verbrauch, als wenn ich selbst versuche, das Tempo konstant zu halten.

Bremst der Tempomat (das kommt eben auf die Nachrüstung, welches Tempomaten an), weil es gerade bergab geht, dass der Wagen schneller wird, fahren Sie natürlich ohne Tempomat besser. Umgekehrt verbraucht beim bergauf der Tempomat mehr, da er ja eingeloggte Geschwindigkeit halten will mehr, hier vielleicht Tempomat beim bergauffahren ausloggen.

 

Der eigentliche Verbraucht liegt bei jedem Auto beim anfahren, beschleunigen und bremsen, da kann auch das Tempomat nicht den Verbraucht konstant halten.


Ein Einbau schlägt im Bereich zwischen 250 - 750 Euro zu buche, je nachdem, was an Ihrem Fahrzeug noch für Komponenten gebraucht werden, um ein Tempomat nachrüsten zu lassen.

Eine Sache sei kurz bemerkt: Ich selbst habe Erfahrungen mit Tempomat gemacht. Fahre ich im LKW mit Tempomat finde ich es angenehm und sparsam, aber der LKW kann ehr nur bis max. 90 km/h fahren.... fahre ich im privaten PKW mit Tempomat mache ich ihn lieber aus, da ich sonst Gefahr laufe müde zu werden.
Ich denke es ist einmal eine Gewohnheitssache und zweitens eine Sache der Routine.

Ich hoffe ich konnte bei der Entscheidung mitwirken, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine kleine Bewertung freuen.

Gruß Thomas Hildebrandt