So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Hallo, besitze eine Lupo 1.4 MPI, MKB AUD, Baujahr 2003.

Kundenfrage

Hallo,

besitze eine Lupo 1.4 MPI, MKB: AUD, Baujahr 2003. Dieser hat Verbrennungsaussetzer auf Zylinder 3.

Folgende Maßnahmen wurden bereits (jedoch erfolglos) unternommen:
- Einspritzventil Zylinder 3 getauscht
- Drosselklappe getauscht und neu adaptiert
- Ringtausch Zündkabel und Kerzen
- Zündspule getauscht

Hat hierzu jemand eine Idee?

Grüsse
Sebastian
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wissen Sie genau, ob der Zündfehler nicht gewandert ist, also immer Zylinder 3 ? Ich denke ich weiß was es ist
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zündfehler ist nicht mitgewandert! Fehler wurde jeweils neu ausgelesen..
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach Ihrer akzeptanz gebe ich alle für Sie relevanten antworten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX ich kaufe nicht die katze im Sack

--> Machen Sie mir einen Lösungsverschlag und ich werde ich umgehend testen und meine "Akzeptanz" geben
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nicht böse gemeint, aber weit über die Hälfte aller Anfragen werde fachlich richtig beatworte, ( Das wir es können wurden wir geprüft ) und die lieben Fragesteller lassen dann die Sperrzeit überschrteiten und zahlen nix, bekommen so Ihre antworf für lau....

Vorab 2 mögliche Fehlerursachen : Falschluft am Ansaugkrümmer 2. Fehler Ventilschaden. Wie Sie den fehler einkreisen können kann ich Ihnen auch noch genauer schildern
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Würd ich auch nicht tun.

 

Leider weiß ich zwar keine konkrete Antwort auf Ihre Frage, aber daß hier ist auch nicht sehr fein.

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falschluft habe ich gerade geprüft.... keine Reaktion
Verkokte Ventile bei 65000 km denkbar ?
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie haben Sie Falschluft geprüft ??
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bremsenreiniger Saugrohr eingesprüht
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nun eine Möglichkeit, aber wichtig der Sratrahl direkt auf den Spalt zwischen Block und Saugrohrflansch, Keine Reaktion? bleibt nur noch Schaden an Ventile. Schnellster Weg, Kompressionsmessung, oder mit Linsensonde in den Zylinder sehen, aber der schnellste Weg bleibt Kompression - wirds dann wohl sein, wenn Zündung und Falschluft ausgeschlossen werden können -- Zauberei gibt es nicht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kompressionswerte hab ich:<br />Zylinder 1: 11,5<br />Zylinder 2: 14,5<br />Zylinder 3: 11,5<br />Zylinder 4: 15<br /><br />Gibt es noch eine Möglichkeit Falschluft zu prüfen?<br /><br />
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ziemlich unterschiedlich, was ehsit Ringtausch ? Kerzen nur umgesetzt oder auch mal neu ? Zündkabel welche mit wem getausch ? Hatte mich auch ma ls selbst verscheißert, weil Schaden mit Schaden getauscht bleibt Schaden.. aber ich bleibe dabei Fehler bei den Ventilen suchen, also mit Suchlinse reinsehen, Kompressionswerte gefallen mir nicht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ringtausch = Untereinander getauscht Kerzen und Kabel. Der Fehler müsst doch dann eigentlich mitwandern bzw. mehere Fehler, falls mehere Kabel defekt sind


Wäre auch ein Motorsteuergerät defekt denkbar ? Kann man Falschluft noch anderst prüfen?
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben 2 x bedenkliche Kompressionswerte, haben sie diese unetereinander getauscht, passiert nix, noch dazu bei warmen Motor, da hilft nur mal was Neuens nemen, wie gesagt, ich mache soetwas nicht mehr., habe mich schon zu oft selbst veralbert. ich tippe im Gesaamtbild auf Ventile. Na dann erfolgreiche suche Tschüss
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil