So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
28670892
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Michael ist jetzt online.

Habe Probleme mit meinem Lancia Y. Habe seit einem Jahr beim

Kundenfrage

Habe Probleme mit meinem Lancia Y. Habe seit einem Jahr beim Start die Leuchte "Servolenkung" defekt leuchten obwohl es gar keine Probleme mit der Servo gibt. Habt Ihr Tipps? (Ypsilon ist BJ 2006)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Egal welches Auto, ich denke, der Füllstand des Vorradsbehälters der Servo - Hydraulik ist zu niedrig. Ihr Fahrzeig hat einen Füllstandssensor, aber nur wenige voreingestellte Fehleranzeigen, so kommt das als Warnung um Schaden zu vermeiden
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich glaue, zumindest lt. einem Forum, dass dieses Auto leider keine hydraulische sondern eine elektrische hat. Außerdem war ich in 2 Werkstätten die in der Richtung nichts entdeckt hatten.<br />
Experte:  Kfz Meister hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, ja ihr auto hat eine elektrische servolenkung. leider treten bei diesen lenkungen ab und an störungen auf die den austausch der gesamten lenkung/steuergerät nötig machen.
es handel sich um bauteile die leider nicht trennbar sind. steuergerät und lenkung sind häufig eine einheit. auch wenn nur ein sensor defekt ist muss alles erneurt werden.
leider deffinieren sie den fehler nicht konkret, so das ich ihnen keine hinweise auf mögliche andere fehlerquellen geben kann.

mfg ralf
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
also grundsätzlich wenn ich meinen Lancia Ypsilon starte leuchtet bei erstem Einlenken das Signal "Servolenkung defekt" auf, dieses Problem besteht seit ca. einem Jahr, war schon in mehreren Werkstätten, die einen konnten mir nicht helfen, die anderen wollten 1000€ haben für komplettes Steuergerät. An der Servo selbst habe ich aber kein Problem, funktioniert einwandfrei, auch der City-Modus funktioniert einwandfrei, deshalb sehe ich nicht ein 1000€ zu bezahlen, Frage ist halt ob ich das einfacher auch lösen könnte wenn ich ihn mal verkaufen will, oder es einfach "aussitzen"? Bin langsam verzweifelt...:-(
Liebe Grüße
Experte:  Kfz Meister hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich verstehe das sehr gut, offensichtlich ist kein problem vorhanden, weil es funktioniert ja alles, andererseits ist die blöde fehlermeldung.
Wie gesagt weiss ich nicht den genauen fehlercode der lenkung.
es könnte aber auch sein das die lenkungsunterstützung plötzlich aussetzt, das auto ist dann nur mit sehr großer kraft zu lenken. selbst wenn alles weiterhin funktioniert, bei der nächsten hauptuntersuchung (tüv) wird es probleme geben.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

 

das hilft mir leider alles gar nicht weiter, wie erwähnt funktioniert die Lenkung einwandfrei. Und durch letzten TÜV bin ich auch so gekommen.

Ist halt nervig wenn ich ihn mal verkaufen will.

 

In anderen Foren hatten Sie etwas davon gesagt, von "kalter Lötstelle" aber da kenn ich mich gar nicht aus...

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

Es ist richtig das im Steuergerät etwas def. ist und Sie die möglichkeit habe das Steuergerät einzuschicken und reparieren lassen.

Damit ist es meist getan. Fragen Sie dort mal nach ob die das Steuergerät überprüfen und Instandsetzen. http://ecu.de/

Die Prüfen meistens das Steuergerät kostenlos oder für einen geringen Kostenbeitrag.

Ansonsten bleibt ihnen nur das Steuergerät zu ersetzen. Oder ein gebrauchtes zu besorgen.

Mit freundlichen grüssen Michael

Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung: Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
Michael und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil