So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an findit-now.
findit-now
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
findit-now ist jetzt online.

Bei meinem Ford Transit 2005 blockierte das linke Hinterrad.

Kundenfrage

Bei meinem Ford Transit 2005 blockierte das linke Hinterrad. Ich habe die Trommel heruntergetan, weil ich dachte es seien die Bremsen stecken geblieben. Aber die Trommel ist herunter und es dreht sich nichts mehr. Es ist das Radlager. Ich bringe aber diese Scheibe mit den Bolzen nicht herunter, auch nicht mit einem Abzieher. Kann mir bitte wer sagen wie ich das Radlager ausbauen kann.
Danke.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, versuchen sie Bolzenscheibe mit einem Heissluftföhn aufzuheizen und gleichzeitig die dahinterliegende Achsführung mit einem Kühlspray (aus dem Sportmedizinbereich) zu kühlen. die verhockten und möglicherweise verklemmten Einzelteile lösen sich durch den Temperaturunterschied etwas einfacher. Insbesondere mit dem Abziehwerkzeug sollte dann genug Druck aufgebaut werden können, ohne dass rohe Gewalt eingesetzt werden muss. Lassen Sie sich u.U. dabei helfen, damit Sie die Hände frei haben für das Abziehwerkzeug. Viel Erfolg dabei.

Für weitere Fragen bitte auf diese Antwort antworten oder bei Akzeptierung der Antwort bitte ich um eine kurze Bewertung.
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung: Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
findit-now und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe die Bolzenscheibe schon mit der Lötlampe aufgeheizt und trotzdem hat sich nichts gelöst. Ich wollte noch wissen, was ich sonst noch machen könnte. Was meinen sie mit roher Gewalt, was kann ich noch unternehmen. Ich habe auch schon geschlagen. Kann das Lager so kaputt sein, dass sich die Scheibe nicht einmal mehr drehen lässt?
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, nur mit der Lötlampe alleine bekommen Sie zu wenig Temperaturunterschied zwischen den zusammengebauten Komponenten. Der T-Unterschied hat zur Folge, dass das äussere Teil sich ausdehnt und der Kern sich zusammenzieht. So bekommen Sie eine schlagfreie (sanfte Gewalt) Demontage noch hin. Klar kann ein Lager und/oder der Lagersitz soweit zerstört sein, dass das zermalmte Metall zwischen bewegliche Teile gelangen oder ganze Gewinde versperren kann. Sprayen sie vor dem Erhitzen das Ganze mit WD40 oder einem dünnflüssigen Korrosionslösemittel ein und lassen Sie es einwirken, bevor Sie wieder mit Wärme daran gehen. Vermeiden Sie den Einsatz einer offenen Flamme und verwenden Sie ausschliesslich den Heissluftföhn sowie das empfohlene Kältemittel.

Für weitere Fragen bitte auf diese Antwort antworten oder bei Akzeptierung der Antwort bitte ich um eine kurze Bewertung. Besten Dank.
Experte:  Ford_Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo geehrter Kunde.

Bei diesem Baujahr ist es nicht so einfach das Radlager heraus zubekommen.Dafür braucht man ein Spezialwerkzeug von Ford was man auf die Radbolzen schraubt und somit das komplette RadLager mit Radnabe herunter bekommt.Als nächstes müssten sie auch noch wiederrum mit einem Spezialwerkzeug den Lagerinnenring - Radlager hinten vom Achswellenstumpf abbauen.Ich weiß nicht genau ob da Lieber eine Fachwerkstatt aufgesucht werden sollte.Ich bezweifel das Sie dieses Radlager bei einem Transit 2005 ohne Spezialwerkzeug ausbauen können.Abe falls sie es hinbekommen wird die Schraube mit 200 NM festgeschraubt.Bitte eine Neue verwenden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil