So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

BMW 530d (E60), das Auto geht einfach w hrend der Fahrt aus

Kundenfrage

BMW 530d (E60), das Auto geht einfach während der Fahrt aus "Motor schaltet ab".
Egal ob ich 5km oder 500km fahre es passiert ganz unregelmäßig. War schon bei BMW die konnten keinen Fehler auslesen. Vor kurzem war ich 900km auf der Autobahn und der Motor schaltete zweimal ab das war nicht so toll. Dann auf dem Rückweg ging der Motor 1000km nicht aus aber es war bedeutend wärmer. BMW hat festgestellt das der Injektor am Zylinder 4 etwas viel einspritzt. Vieleicht können Sie mir helfen. Habe im Forum gelesen das mehrere Fahrzeuge dieses Typ diesen Fehler haben. Im Voraus Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüssen
Jürgen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

dieses Problem hat nicht nur BMW, sondern ich mit meinem Privatwagen auch gerade.

wir haben nach und nach dann einfach mal geprüft:

Unterdruchschläuche (die waren es nicht)
den Druckregler, das Benzinpumpenrelais und zum Schluss den Nockenwellengeber (Hallgeber) an der ZK.

Nachdem wir nun alle Bauteile gewechselt hatten, stellten wir fest, es war der Hallgeber an der ZK, denn seit dem geht der Wagen nicht mehr aus und es hat den Anschein er zieht wieder besser.

Zur Fehlerauslese: alle dieser Fehler werden nicht angezeigt und zum Anderen brauchen diese auch nicht gelöscht werden, weil diese das Auto nicht erkannt hat als Fehler.

Vielleicht ist es auch hier eine Alternative mit dem Nockenwellengeber an der Zylinderkopfdichtung anzufangen.

Ich weiss, ein günstiges Unterfangen ist es nicht, aber allemal günstiger, wie den Wagen komplett von der Werkstatt checken zu lassen und jedesmal die Stundenzeit für Ein- und Ausbau mit zu bezahlen, weil vielleicht nach 3 Versuchen der 4 es erst war.

Das der Wagen auch mal 1000 km fährt und dann wieder nur 5 km, spricht gegen den Leerlaufregler der im Grunde immer der erste Fehler ist. Würde dieser defekt sein, würde der Wagen grundsätzlich nur untertourig ausgehen.

Ich hoffe ich hatte ein paar Anhaltspunkte, denn eine direkte Fehlerangabe ist hier nicht zu machen, da es mehrere Bauteile sein können, die dafür verantwortlich sind.

Ich stehe Ihnen trotzdem für Rückfragen zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruß Thomas Hildebrandt
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hat dieser Wagen BMW 530d , Bj.2004 , E60 überhaupt einen Hallgeber und was bedeutet ZK. Vielen Dank

 

Gruss Herr Schmid

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe den Nockenwellengber zweimal gewechselt , danach läuft der PKW überhaupt nicht mehr an nicht einmal die Kraftstoffpumpe die im Tank sitzt.
Funktioniert nur ein original Geber von BMW oder auch andere z.B.Bosch,Hella ?
Als nächstes wollen wir den Kurbelwellengeber wechseln. Oder haben Sie eine Idee ?
Im voraus vielen Dank.

Gruss
Jürgen Schmid

PS: Ich bin gelernter KFZ-Elektriker, habe beim Bosch Dienst gelernt.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe den Nockenwellengber zweimal gewechselt , danach läuft der PKW überhaupt nicht mehr an nicht einmal die Kraftstoffpumpe die im Tank sitzt.
Funktioniert nur ein original Geber von BMW oder auch andere z.B.Bosch,Hella ?
Als nächstes wollen wir den Kurbelwellengeber wechseln. Oder haben Sie eine Idee ?
Im voraus vielen Dank.

Gruss
Jürgen Schmid

PS: Ich bin gelernter KFZ-Elektriker, habe beim Bosch Dienst gelernt.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

das Problem bei diesen Autos und gerade bei BMW ist, dass die Steuerelektronik eine ganz heikle Sache ist. Wenn der Hallgeber oder Nockenwellensensor erneuert wurde, muss auf jeden Fall der Fehlerspeicher direkt gelöscht werden. Ich gehe davon aus, dass hier das Problem gelegen hat, dass er mit zwei neuen Nockenwellengebern nicht geklappt hat.
Wenn Sie Pech haben, muss sogar nun das Steuergerät resettet werden.

Es ist auch möglich eins von Bosch oder Hella genommen werden kann, diese würden sonst dort nicht verkauft werden. (wenn es der richtige dann ist)

ZK war die Abkürzung für Zylinderkopfdichtung.

Kurbelwellengeber würde ich nach Fehlerspeicherlöschung und nochmaligem Wechsel nach Nockenwellengeber erst machen.

Ideen gibt es viele, nur würde ich, wie schon beschrieben in Thread 1 einmal eine Fehlerauslese machen, um weitere Kosten und rumprobiererei zu vermeiden. Kosten hierfür ca. 20 Euro.

Ich hoffe ich konnte trotzdem helfen und stehe natürlich für Rückfragen weiterhin zur Verfügung.

Gruß Thomas Hildebrandt
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn die Fahrzeugbatterie mal gewechselt wurde, und nicht im Powermanagemant Steuergerät registriert wurde kann dies auch durchaus zu solchen Problemen führen. Dann müßten aber mehrere andere Dinge vorher ausfallen, wie z.B.: Sitzheizung, Klima, Lüftung, Sitzverstellung,...

 

Hoffentlich kann Ihnen geholfen werden.

mfg Reitbauer Klaus

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil