So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo! Die Lenkung meines Peugeot 406 Kombi Baujar 97, 67000

Kundenfrage

Hallo!
Die Lenkung meines Peugeot 406 Kombi Baujar 97, 67000 km macht seit paar Tagen komische Geräusche. Es handelt sich um ein eher hochfrequentes Wimmern/Pfeifen.
Das Geräusch tritt auch bei ausgeschaltetem Motor auf wenn ich das Lenkrad
hin- und herbewege. Bisher hatte ich dieses Geräusch nicht.
Außedem fühlt sich die Lenkung wenn der Wagen ein paar Stunden stand ost
um die Mitte herum sehr rauh und trocken an. (kanns nicht anders beschreiben)
Es lenkt sich aber soweit einwandfrei. Die Servounterstützung arbeitet wie immer.
Nur ich hab kein gutes Gefühl mehr beim fahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, sie sollten einmal die servolenkung überprüfen lassen. das klingt ganz nach einem defekt an der zahnstange innerhalb der lenkung. außerdem sollten sie im vorfeld schon einmal den ölstand der lenkung überprüfen um eine undichtigkeit ausschließen zu können.
defekte servolenkungen können schnell zum problem werden, da die lenkung bei einem plötzlich auftretendem defekt erheblich schwergängiger ist als gewohnt, sogar noch schwerer als bei fahrzeugen ohne servo. am besten nicht lang aufschieben und kontrollieren lassen
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, sie sollten einmal die servolenkung überprüfen lassen. das klingt ganz nach einem defekt an der zahnstange innerhalb der lenkung. außerdem sollten sie im vorfeld schon einmal den ölstand der lenkung überprüfen um eine undichtigkeit ausschließen zu können.
defekte servolenkungen können schnell zum problem werden, da die lenkung bei einem plötzlich auftretendem defekt erheblich schwergängiger ist als gewohnt, sogar noch schwerer als bei fahrzeugen ohne servo. am besten nicht lang aufschieben und kontrollieren lassen