So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Mein 323 C(BA) 1,5 Ltr. Erste Zulassung 96,seit gestern ruckelt

Kundenfrage

Mein 323 C(BA) 1,5 Ltr. Erste Zulassung 96,seit gestern ruckelt der Motor bei der Beschleunigung,
und ab und zu geht es aus im Leerlauf.
Insgesamt während der Fahrt läuft er "ruhig"!
Brubbeldes Geräusch, leicht, wenn ich beschleunigen will , bei 70 KM/ auf 90 KM/H
z.B. dauert etwas länger, zieht da auch nicht wie vorher, als das nicht auftrat !
Leistungsverlust bei Beschleunigung.

Oel, OK, Alle Kabel Obt. OK und dran.
Kein Rennwagen !!, sondern eher etwas rücksichtsvollere Fahrweise.
Kein Senioren Auto, sondern normal gefahren.
Was ist plötzlich los ?
Al
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

 

Ihren Schilderungen nach hört sich die Sache nach einem Zündungsproblem an.

 

Prüfen Sie in jedem Fall ,wenn noch nicht geschehen, die Zündkabel auf Marderverbiss.

 

Das Auslesen des Fehlerspeichers wäre in diesem Fall sehr hilfreich.

Dies können Sie mit einer LED-Prüflampe (!) selber machen, wenn Sie möchten, schicke ich Ihnen bei Interesse die detailierte, bebilderte Anleitung dazu. Diese ist allerdings in englischer Sprache .

 

Bitte teilen Sie mir dazu Ihre Email Adresse ohne das "@" Symboll mit.

 

 

SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

nachdem ich den Tip on Ihnen bekam, hab eich den ADAC gebten,mein Auto

Hier Zuhause einmal unter die Lupe zu nehmen.

Feststellung, nach Zündkontakt Untersuchung:

 

Eine (2. Zylinder) Zündkerzenstecker (8 längl.röhre) war in der Mitte eingerissen

und er stellte Fest, als er den Test mit dem Zündkabel machte( wie von ihrem Experten Empfohlen) das dieser Stecker kaputt ist und daher der Zündfunke in der "Gegend "herumirrt.

Ich solle sicherheitshalber einen ganzen Zündkerzenstecker Satz holen( 60 Euro).

Ich tat dies und

Auto läuft wieder rund !

Vielen Dank XXXXX XXXXXächst, 16,- Euro haben sich ausgezahlt

 

Jürgen Rudert , Burgdorf(NS)

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

vielen Dank für die positive Rückmeldung.


Stehe Ihnen jederzeit wieder zur Verfügung,

viele Grüße aus Alfeld an der Leine nach Burgdorf :)