So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 363
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo ich habe ein Renault Kangoo Baj.02,2000 Beim Bremsen

Kundenfrage

Hallo ich habe ein Renault Kangoo Baj.02,2000

Beim Bremsen geht die bremse sofort zu blockiert sofort
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

alle Bremsen oder nur Hintere oder Vordere?

Gruß Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hinten und Vorne
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

nun ist es so, dass ich mehrere Möglichkeiten eben aufzählen möchte, die unbedingt geprüft werden sollten.

1. den Hauptbremszylinder checken lassen,
2. Bremssättel gängig machen, Schläuche überprüfen,
3. Bremsflüssigkeit

zum Hbz:
Schauen Sie mal, ob das Bremspedal beim Fahren "hart" wird, denn ich tendiere ehr dazu das Bremsdruck aufgebaut wird.
Ich vermute mal, das liegt am Hauptbremszylinder... der lässt die Flüssigkeit bei gelöstem Pedal nicht in den Behälter zurück... solange die Bremse kalt ist ist auch kein Druck im System... sobald die Bremse warm wird entsteht Druck.

zu Bremssättel etc:
Ansonsten mal Bremsen komplett ausbauen und sauber machen. (hilft oftmals schon)

Bremssattel fes, oder Bremssteine Klemmen/angeroste. Schläuche wechseln.

 

zur Bremsflüssigkeit:

Wenn Wasser in der Bremsflüssigkeit ist (Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch) können sich im normalen Fahrbetrieb Dampfblasen bilden und dann ist möglicherweise ein Restdruck im System, sodaß die Bremsbeläge immer an den Scheiben anliegen.

Könnte aber auch bei schwer gängigen Bremssattel durch die thermische Ausdehnung sein, diesen wie oben mal säubern.

 

Wenn Sie persönlich in diesen Arbeiten nicht versiert sind, bitte hier unbedingt eine Werkstatt aufsuchen, denn Bremsen sind keine Kleinigkeit.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen trotzdem helfen und stehe natürlich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung, würde mich außerdem über eine kleine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

 

Gruß Thomas Hildebrandt