So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

Ich bin GS-1150-besitzer. die kurzversion 3. oder 4. batterie.

Kundenfrage

Ich bin GS-1150-besitzer. die kurzversion: 3. oder 4. batterie. seit 2 wintern mit bmw-original batteriefrischhaltegerät-winterkur in der garage. nach vorletztem winter sprang sie an. nach diesem winter am frischhaltegerät nur ein schwaches zünderorgeln - nix. wieder angeschlossen. nach einer stunde sprang sie dann an. (wieso eigentlich?) dann bin ich 1 1/2 stunden mit höherer drehzahl auf Autobahn und landstrasse gefahren um die batterie zu laden und habe sie dann für 2 wochen abgestellt.
heute startversuch: wieder nur schwaches orgeln, batterie zu schwach. das frischhaltegerät wiederangeschlossen: zuerst rote lampe (ich meine das bedeutet hauptlademodus), dann grüne LED 1/3 und seit 4 Stunden gelbe LED 2/3.
-> Meine Frage (ich habe die bedienungsanleitung des frischhaltegerätes nicht mehr)... ist die teure BOSCH-batterie schon wieder tot? macht weiterladen sinn? was bedeuten die 1/3 und die 2/3 leuchten?
gruß von walther aus hamburg
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, vorab, mit einem Frischhalteladegerät kann man leider nur bedingt eine Batterie wirklich auf 100% halten, wenn :
a. Die Reglertspannung nur knapp unter 13 V rumorgelt,
b. Bei längeren Abstellen diverse Verbraucher wie z.B eine Analoguhr weiter Ihren Dienst tut
c. Ein ganz geringer Krichstrom sich eingenistet hat und
d. zu guter letzt die Masseverbindung zwischen Karosse und Motorblock vergammelt ist.
Dies alles führt zu den von Ihnen beschriebenen Ausfall des Bordeigenen Kraftwerkes.
Ich selbst hatte schon von billig bis sehr teuere Frischhaltegeräte im Gebrauch, letztenendes half leider doch nur kurz vor Start das Zuladen mit einem richtigen Leistungs - Ladegerät, selbst bei einer Motoradbatterie war die Leistung zum Starten zu schwach.
Fehlersuche : Unbedingt Ladespannung der Lichtmaschine testen,nicht nur im Stand, sondern während der Fahrt, wes kommt oft vor, das ab einer bestimmten Drehzahl die Leistung der Lichtmaschine unter 13 v absinkt, so kann nicht geladen werden. Massekaben kontakte reinigen, ja sogar entrosten und mit neuen veredelten Schrauben wieder anbauen,
Alle Verbraucher suchen,die nicht abschalten, wie Uhr, evenntuell Licht im Kofferraum usw. Ich denke so kommen Sie der Sorge auf die Spur ....
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Gasmann04,

die BMW-Motorrradkrankheit, dass die Bordelektronik (ABS, Digitaluhr etc.) in Ruhe zuviel Strom verbraucht ist bekannt, vor allem beim Modell R 1150GS. Die Stromverbraucher sind leider nicht abschaltbar. Einen Kofferaum bzgl. brennendem Licht gibt es beim Motorrad nicht. Der Masseanschluß ist tip-top ohne Korosionszeichen. Und wie soll ich denn während der Fahrt bei einem Motorrad die Leistung der Lichtmaschine erfassen? Damit komme ich leider nicht weiter...

Mir ging es mit meiner o. g. Frage aber hauptsächlich um das Interpretieren der verschiedenen LEDs auf dem Frischhaltegerät. Grüne LED 1/3 oder gelbe LED 2/3 oder grüne LED 3/3.
So benötige ich eigentlich eine Bedienungsanleitung für das Batteriefrischhaltegerät von BMW. Im Internet ist Fehlanzeige... so werde ich wohl zu BMW fahren müssen.

MfG,
Walther aus HH

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Gasmann,

 

ich bin mit Ihrer Antwort nicht zufrieden; sie haben meine Frage nicht beantwortet. Ich akzeptiere diese ausdrücklich nicht und gestatte Ihnen nicht meine Kreditkarte zu belasten, da zwischen uns kein Vertrag zustande gekommen ist.

 

MfG

Walther aus HH