So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo Meister, Ich habe einen 203 CL und seid heute Funktioniert

Kundenfrage

Hallo Meister,
Ich habe einen 203 CL und seid heute Funktioniert der Zündschlüssel nicht mehr, kein geräuch beim einstecken. Das Lenkradschloss bleibt auch verriegelt. Könnte dass vom EZS kommen und was habe ich für eine Möglichkeit den Wagen zu Starten.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

Der Fehler wird entweder im Kontrollmodul des Zündschlosses oder im Multifunktionskontrollmodul zu suchen sein, wenn der Schlüssel nicht deprogrammiert wurde.

Die Schlüssel können leider nur mit dem Mercedes Tester angelernt werden. Ersetzen Sie versuchshalber dennoch die Schlüsselbatterien.

Leider haben Sie sonst keine Möglichkeit, den Wagen anders zu starten, das Auto wird wohl oder übel zu Mercedes müssen.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Quatsch was mein "Kollege" dort erzählt. Beim 203CL können sie ganz einfach kontrollieren ob es am Schlüssel oder an der Codierung des EZS liegt. Wenn der Wagen mit dem Zweitschlüssel problemlos anspringen sollte ist lediglich der Chip im Primärschlüssel defekt. Sollte dies nicht der Fall sein hat sich der Codierungsspeicher im EZS aufgehangen. Dies kommt leider häufiger vor bei ihrem Modell. Die daraus folgende Reperatur beläuft sich auf etwa 400 Euro. Es muss ein neues EZS eingelernt werden. Dies kann aufgrund der Diebstahlsicherung nur in einer Mercedes Vertragswerkstatt geschehen.