So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2353
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Wo finde ich den bergang f r Kabel vom Motorraum zur Fahr

Kundenfrage

Wo finde ich den Übergang für Kabel vom Motorraum zur Fahrgastzelle.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

der Eingang des Kabelbaums liegt weiter oXXXXX XXXXXnks . Um die Lage genauer zu erkennen bitte im Motorraum den Kabelbaumeingang an der Spritzwand suchen .

Um ein zusätsliches Kabel zu legen (ich denke das ist ihr Ziel) gibt es meist mehrere geeignete Öffnungen ,nicht nur den Hauptkabelbaum.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich will vorne Parksensoren einbauen und die Kabel für diese müssen von der Einbaustelle (habe ich schon eingebaut) links hinten im Kofferraum. Es giebt da mehrere Möglichkeiten die kabel zu führen. Entweder links unten über den Schweller, oder oben herum. Oder hinter der Mittelkonsole über den Tunnel oder rechts herum?Welchen Weg schlagen sie vor. Wie komme dann in den Kofferraum.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

ich habe die entsprechende Innenraumgestaltung dieses Typs nicht vorliegen ,generell kann ich aber sagen .innen unter der linken Schweller-Einstiegsleistenabdeckung ist meißt die beste Option ,dann zwischen Sitz und Seitenverkleidung zum Kofferraum durchführen.

Zur Motorspritzwand : wenn keine geeignete öffnung links zugänglich ist ,kann auch problemlos eine zusätzliche angebracht werden(bitte mit Gummimanschette versehen)

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe die vier Kabel von der Stoßstange in einem "Ringelschlauch" unter der Batterie weiter unter dem Gehäuse des Luftfilters bis zur Durchführung des Kabelbaumes gebracht. danach habe ich einen Draht von Innen durch die Durchführung geschoben. Das ging wunderbar, Ich konnte nur den Draht nicht fassen. Darum wäre es gut wenn eine weitere Durchführung weiter Richtung Mitte gäbe. Oder ich muß von unten ran. Das hiesse, daß der ganze Unterboden muß abgenommen werden.

 

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

von unten werden sie wenig Erfolg haben.

eine genaue Beschreibung von Kabeldurchführungen ist hier kaum möglich ,es gibt enorm viele Variationen ,und keine vorgegebene Verlegevorschriften. Also wenn keine geeignete zu finden ,eine neue anlegen . Die orginalen Durchführungen bieten meisß wenig platz für mehrere zusätzliche Kabel mit Schutzschlauch.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe die vier Kabel von der Stoßstange in einem "Ringelschlauch" unter der Batterie weiter unter dem Gehäuse des Luftfilters bis zur Durchführung des Kabelbaumes gebracht. danach habe ich einen Draht von Innen durch die Durchführung geschoben. Das ging wunderbar, Ich konnte nur den Draht nicht fassen. Darum wäre es gut wenn eine weitere Durchführung weiter Richtung Mitte gäbe. Oder ich muß von unten ran. Das hiesse, daß der ganze Unterboden muß abgenommen werden.

Im genannten Zusammenhang habe ich den Luftfilter demontiert. Dabei habe ich im Gehäuse des Filters eine Kippe und ein ausgetrocknetes Blatt gefunden. Ich habe dies fotografisch Dokumentiert. Ich bin per Plex, ic h weiß noch nicht was ich davon halten soll. Gut dürfte dies nicht sein, ich glaube dies ist sogar schädlich, oder?

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

das kommt schomn mal vor ,das aufgewirbelter Schutz mit ins Luftfiltergehäuse angesaugt wird.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nach längeren hin und her habe ich endlich was gefunden von der Renault (die es auch nicht genau wissen) die Bestätigung erhalten, dass ich beide löcher die ich gefunden habe nutzen kann. Das sind zwei Plastik Röhrchen Stummel Durchmesser 10mm. Diese befinden sich einmal zwischen dem Kuplungs- und Bremspedal und entsprechend auf der Beifahrer Seite. Diese müssten nur durchgestossen oder gebohrt und nach den Installationsarbeiten wider Wasserdicht gemacht werden.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
dann viel Erfolg !
Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil