So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Mein Alfa 166 2,5 V6 Automatik stellt bei 5000 Umdrehungen

Kundenfrage

Mein Alfa 166 2,5 V6 Automatik stellt bei 5000 Umdrehungen (ca.185km/h) jde weitere Beschleunigung ein, obwohl noch viel Spielraum im Gaspedal ist. Bei 60-70km/h ruckelt er auch etwas. Woran kann das liegen?
Freundliche Grüße
R.Z.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)



Hier kommen mehrere Ursachen in Frage:

- Kraftstoffdruck zu niedrig (evtl. durch verstopften Filter)
- Falscher Wert einer der Motorsensoren
- Verstopfter Kat
- (Wenn vorhanden, je nach Baujahr) Keine volle Öffnung der Drosselklappe durch verstellten Gaszug / Drosselklappenansteller defekt / dekalibriert
- Fehler an der Zündanlage, Nockenwellensensor etc.

Da Sie ein Automatikfahrzeug besitzen
- Fahrzeug befindet sich durch Getriebefehler im Notlauf
Beim 166er mit Automatik kommt es durch eine Fehlfunktion der sog. Wandlerüberbrückungskupplung des Getriebes zu dem von Ihnen beschriebenen Bocken im besagten Geschwindigkeitsbereich. Hier sollte zu aller Erst angesetzt werden.

Der Fehlerspeicher des Wagens sollte zunächst ausgelesen werden , um eine Exakte eingrenzung vornehmen zu können, bitte bei Alfa durchführen lassen, da mit Testern für den freien Markt nicht korrekt auf die Getriebesteuerung zugegriffen werden kann.

Sollte sich die Wandlerüberbrückungskupplung als Ursache herausstellen, ist ein neues Getriebesteuergerät zu verbauen, es hat die Teilenummer 717.190.92.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herzlichen Dank,
in der Fachwerkstatt wurde übrigens vor einiger Zeit ein neuer Potentiometer eingebaut, ohne Erfolg. Die Drosselklappe wurde damals auch in Erwägung gezogen, da eine Fehlerauslesung auf einen der beiden Fehler hindeutete.
Das mit der Getriebesteuerung ist interessant, weil ich den Eindruck habe, dass sich dass Getriebe gelegentlich verschaltet. Kann es da einen Zusammenhang geben?
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja , auf jeden Fall, da die Drehzahl im Notlauf begrenzt wird.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil