So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Habe mir einen Vito 108 CDI gebraucht gekauft. Nach ein paar

Beantwortete Frage:

Habe mir einen Vito 108 CDI gebraucht gekauft. Nach ein paar Tagen bemerkte ich ein klapperndes Geräuch (glaube auf der linken Seite) beim Gasgeben. War in der Werkstatt....dort wurde an der linken Antriebswelle der Kugelkopf zum Rad gewechselt weil die Manchette defekt war. Das Geräuch ist leider immer noch da. Kann es evtl. vom Getriebe kommen? Gruß Hans-Peter Schirra
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Meinen Sie das Antriebswellengelenk auf der besagten Seite, das gewechselt wurde oder das Traggelenk unterhalb ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hoffmeister,

 

Es müsste das Antriebswellengelenk (Gleichlaufgelenk) sein. die große Mutter des ausgetauschten Gelenkes kann man auch dann sehen wenn der Reifen nicht abgenommen wurde. Sie sitzt in der Mitte des Rades.

Das "klakkende" Geräuch ist nur bei Belastung zu hören. D.h.: wenn ich viel Gas gebe und schnell beschleunigen will ist das Geräuch höher als wenn ich langsam beschleunige.

 

MfG

Hans-Peter Schirra

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Schirra,

dann ist es das Gleichlaufgelenk. Ich denke eher nicht, dass es vom Getriebe an sich kommt, (ausgeschlossen ist natürlich nichts) ärgerlicherweise wird das Geräusch eher vom inneren Gelenk der Antriebswelle stammen, wenn das Radseitige Gelenk wirklich getauscht wurde und Ihnen nicht nur eine neue Manschette verbaut wurde (wird leider oft gemacht, ohne Ihrer Werkstatt etwas unterstellen zu wollen.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.