So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

hallo! ich ahre in den sommermonaten einen Porsche 944, Bj.1975.

Kundenfrage

hallo!
ich ahre in den sommermonaten einen Porsche 944, Bj.1975. Nach Winterpause läßt sich das Fahrzeug nicht starte. Stom - OK, Bezinpupe läuft, Treibstoff komt nicht zu den Zündkerzen!!
bitte um Hilfestellung
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Ich verstehe Ihre Frage so, dass die Zündkerzen nach dem Herausschrauben selbiger komplett trocken sind.

Bitte teilen Sie mir noch die Motorisierung Ihres Porsche mit.
Experte:  Kfz Meister hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, habe ich beim selben modell schon öfter gehabt. die kraftstoffpumpe läuft und fördert auch kraftftoff, aber es kommt nichts an. bei den modellen ich ich instandgesetzt habe war es immer verschleiss der pumpe. sie baut einfach necht mehr genug druck auf.

bitte überprüfen sie : ob die pumpe wirklich läuft und wenn sie läuft nehmen sie bitte den kraftstoffschlauch am vergaser/einspritzanlage ab und schauen ob kraftstoff austritt.

mfg ralf
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag Herr Hoffmann,
Genaue Bezeichnung: Porsche 944, Bj. 02.1985, Viertakt - Vierzylinder, 2479 ccm, 120 kw 5800/min
Zu Ihrer Info: Kerzen trocken, der Treibstoff kommt bei den Druckreglern bei der Verteilerleitung zu den Einspritzdüsen an.
Bitte um neuerliche Stellungnahme!
mfG
K. Ernst Kollenz
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Richtigstellung der Anrede.
Sehr geehrter Herr Hoffmeister!
Ergänzung zu letzter Mitteilung vom 5.5.:
Benzinpumpe wurde erneuet!
Benzin kommt zu Druckregler, Kerzen bleiben trocken!!!
Bitte um neuerliche Hilfestellung!

mfG
K. Ernst Kollenz
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
leider habe ich auf meine letzte Frage noch keine Antwort erhalten!!
Bitte um Stellungnahme.
Die erste Expertenantwort war nicht hilfreich. Dieser Hinweis wurde von mir bereits vor der Kontaktaufnahme mit Ihnen von mir überprüft und ist als Fehlerquelle auszuschließen!!!
mfG
K.E.Kollenz
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

verzeihen Sie bitte die Verzögerung, ich hatte Probleme mit meinem Internetzugang.


Bitte prüfen Sie mit einer Diodenprüflampe (!) ob die Einspritzdüsen arbeiten. Wenn Sie von einem Helfer versuchen lassen, den Motor zu starten, und die Prüflampe betrachten, muß die LED gleichmäßig blinken. Wenn Sie dies tut, werden die Einspritzventile angetaktet.

Wenn dann dennoch kein Kraftstoff in die Brennräume gelangt, ist von einem mechanischen Problem der Ventilsteuerung auszugehen. Dann sollte der Zahnriemen bzw. die Steuerzeiten geprüft werden.

Werden die Einspritzventile NICHT angetaktet, ist der Fehler im Motorsteuergerät bzw. der Einspritzanlage an sich zu suchen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil