So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, habe einen Audi A6 allroad (4B). Dieser sengt sich immer

Kundenfrage

Hallo, habe einen Audi A6 allroad (4B). Dieser sengt sich immer öfter vorne rechts ganz herab. Seit kurzem auch unter der Fahrt. Man hat bereits vieles versucht, einige Teile wurde bereits ausgetauscht, jedoch ohne Erfolg. Kann mir einer von Euch etwas genaueres Mitteilen? Laut Ebay sollte es die Pumpe und der Gummibalg sein, kosten ca. 1.000 €. Bei Audi selbst bekomme ich für diese Reparatur keine garantie, das mein Problem gelöst sei!?
Wäre richtig toll, wenn hier eine Lösung vorhanden ist.
Michael Bense [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Welche Teile wurden bereits genau getauscht? Dies wäre wichtig zu wissen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Hallo, kleine geschäftliche Verzögerung. Folgende Arbeiten wurden bereits durchgeführt: Magnetschalterventil erneuert, Anschlussnippel am Faltenbalg erneuert, Druckluftleitung auf Dichtigkeit geprüft. Zur Kenntnis: Abstellen auf Stufe 3, verändert sich nichts. Abstellen auf Stufe 2,nach ca. 5 min. Luftverlust, so dass der Kotflügel auf dem Reifen sitzt. Nach starten des Motors, lange Probleme, die Stufe 3 wieder zu erreichen. Das gleiche passiert ab und zu während der Fahrt.
Mit freundlichen Grüßen Michael Bense
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Hallo, unter der Fahrt z.B. bei Tempo 100 und auf Stufe 2, plötzlich blinken 3 Stufen + im Drehzalhmesser (Auto mit Pfeil nach oben und unten),d.h., Dämpfer ist ausgeschaltet, und fühlt sich an wie Gokart. Ich muß anhalten, Moter ausmachen, wiedeer anmachen und warten bis Stufe 2 wieder erreicht wird, und kann dann erst wieder weiterfahren. Dies geschieht immer wieder. Habe keine Ambitionen, weitere Strecken mehr zu fahren.
Haben Sie eine Idee?
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo :)

Ihren Angaben nach wird das Problem am Faltenbalg an sich liegen. Alle sonstigen in Frage kommenden Teile wurden ja bereits getauscht.

SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wir haben die Federbeine mit Faltenbalg ausgetauscht, trotzdem ohne Erfolg.
Könnte das hier auch ein Fehler an einem Relais (gibt es hier eins??) sein?
Wäre toll, wenn ich endlich Ruhe hätte.
mit besten Grüßen
Michael Bense

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil