So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, habe einen T5 Multivan mit 77KW TDI. Im Stadtverkehr

Kundenfrage

Hallo,

habe einen T5 Multivan mit 77KW TDI. Im Stadtverkehr macht er seinen Namen TDI alle Ehre. Sobald es über 100 kmh geht hat er keine Leistung mehr, als wenn der Turbo abschaltet. Dann ist auch zügiges wegkommen an einer Ampel nicht mehr möglich. Erst wenn man den Motor neu startet ist alles wieder ok. bis man wieder die 100 kmh Marke erreicht. Was kann das sein?

Gruß

Marc
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

Der Fehler liegt bei diesem Modell oft an einer klemmenden VTG - Verstellung des Turboladers. Da diese mechanisch ist und nicht von einem Sensor überwacht wird, ist oft kein Eintrag im Fehlerspeicher abgelegt. Nur wenn der Ladedruck erheblich einbricht, wird ein dementsprechender Fehler gesetzt, der allerdings auch interpretiert werden will. ;)

Eine defekte Unterdruckdose, welche das Gestänge der VTG Verstellung letztendlich betätigt kann ebenso ursächlich sein wie ein defektes Ladeluftregelventil sowie das Steuerventil der VTG Verstellung. Letztere beiden Bauteile würden im Defektfall in der Eigendiagnose des Wagens auftreten.

Da nach einem Neustart die Leistung wieder da ist, gehe ich stark von einem Ladedruckfehler aus. Wenn das Steuergerät hier einen Fehler erkennt, setzt es aus sicherheitsgründen den Ladedruck gegen Null, was den Leistungsverlust erklärt . Wenn beim Neustart die Werte zunächst wieder stimmen, wird dies wieder zurückgesetzt, bis der Fehler wieder auftritt.

In jedem Fall Fehlerspeicher und Ladedrücke auslesen lassen. (Währen der Fahrt, wenn der Fehler auch auftritt)