So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Habe einen Range Rover 3,9 ltr Benziner Bj 85 ohne ldruck. Saugrohr

Kundenfrage

Habe einen Range Rover 3,9 ltr Benziner Bj 85
ohne Öldruck.
Saugrohr ok Ventildeckel trocken.
Hauptlager und Pleuellager ok
Meine Vermutung Ölpumpe wer hat damit Erfahrung
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

soweit ich erkennen kann wird sitz die Ölpumpe direkt auf der Kurbelwelle ,Verbindung über eine Passfeder(Keil) bitte mal prüfen ob das Rad mitdeht oder der Keil eventuell abgeschert ist.

Ist Null Öldruck vorhanden ?

Viele Grüße

cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
<p>Absolut Null Aber vielen Dank für den Tip</p><p>Werde Morgen mal weitersuchen</p><p>und Steuergehäusedeckel abmontieren</p>
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Kollege

Habe Steuerdeckel abgebaut

Überraschung kein Kettenantrieb

Ölpumpe wird über eine Welle angetrieben die mit dem Verteiler verbunden ist

Welle wird über Nockenwelle angetrieben da ist alles OK

Ölpumpemräder dürfen max ,25 1/10 Spiel haben

Habe aber 0,40 Ich denke das ist der Fehler

Trotzdem Danke für Deine Antwort

m.f.G. Helmut Korn

Solltest Du mal ne Frage haben einfach ne Mail

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

da gibt es wohl doch noch verschiedene Ausführungen.

Beim Pumpenantrieb über Zündverteiler sollte man genau das Antriebsrad im Verteiler begutachten und eventuell noch mal das Überdruckventil im Ölfiltergehäuse prüfen.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe neue Pumpenräder und Überströmventil bestellt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil