So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Mazda MX5 Miata 90.

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Mazda MX5 Miata '90. Mein Mx5 zuckt und ruckt beim Fahren, anschl. braust er wieder los, als wenn nichts wäre. An der Ampel ist der Drehzahlmesser unter 1000 Umdrehungen und er schüttelt sich wie verrückt, wenn ich kein Gas gebe.
Zuhause muss ich eine sehr steile Einfahrt hoch fahren, was er mit durchgetretenem Gaspedal kaum schafft. Könnt ihr mir helfen??? Vielen Dank XXXXX XXXXX steffi
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Steffi...

der Wagen war in einer Werkstatt? Warum haben die nicht mal den Zündverteiler gecheckt, denn Ihr Problem hört sich ganz danach an.
Anzeichen hier wären das er im Stand wenig Drehzahlen hat und es auch öfters mal passieren kann, dass er sogar ausgeht.

Ein Hallgeberschaden/Zündverteilerschaden kann in der Tat schleichend auftreten. Habe schon viele Erfahrungen damit gemacht Da gibt es einen einfachen Trick um es zu testen, einfach mal am Stecker der oben am Hallgeber/Zündverteiler sitzt rumrütteln, dannach springt er wieder an, das selbe ist auch im der unruhigen Drehzahl zu tun.

Das sind natürlich nur Notlösungen, also nix für die Ewigkeit und eigentlich auch nur zum checken gedacht.

 

Wurde der Wagen nach der Reparatur nochmal ausgelesen und die Fehlerspeicher gelöscht?

 

Es können auch andere Ursachen dafür verantwortlich sein, aber lassen Sie auf jeden Fall noch mal den Zündverteiler checken, ggfls säubern oder gleich ganz auswechseln.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, stehe natürlich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine kleine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

 

Gruß Thomas Hildebrandt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Hildebrandt! Vielen Dank, für Ihre schnelle Antwort. Der Zündverteiler wurde meines Wissens schon geprüft. Außerdem ist auch eine neue Zündspule eingebaut worden. Wie gesagt, beim Starten läuft der Motor untertourig und nach etwa 10 min. läuft er wieder ganz normal, aber nicht im Leerlauf und ausgegangen ist er wärend der Fahrt auch noch nie. Haben Sie noch einem anderen Tip für mich?
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja ich hätte noch einen Tip...

steht auch nicht in Ihrem "hab ich schon versucht"
lassen Sie mal die Drosselklappe prüfen
Verteilerkappen Kontakte und die Kontakte vom Zündgeschirr auch. Der Fehler muss aus dieser Region kommen, da er ja, wenn warm, wieder rund und normal läuft. Zündkerzen mal geprüft?

ggfls noch mal Fehlerauslese....

Gruß Thomas Hildebrandt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil