So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Mein 750 e38 l sst einen dumpfen

Kundenfrage

Mein 750 e38 lässt einen dumpfen "Bumms" aus dem Heckbereich hören; dies meist während dr Fahrt, aber manchmal auch im Stand. Ähnliches Geräuch, als würde eine schwere Kugel auf den Boden des Gepäckraumes aufschlagen. Was könnte das sein??? [email protected]
warum antwortet niemand....
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Nicht leicht zu sagen - wenn Sie zügig anfahren, tritt das Geräusch dann versmehrt / verstärkt auf?

DIe BMWs haben an den Hinterachsen viel Probleme mit den sog. Tonnenlagern, (beim E38 nicht mehr so schlimm wie früher) wievielk km hat Ihr 7er gelaufen?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
115000 km, aufhängungen und Stossdämpfer neu; tritt nur während ganz normalen Fahrens und nicht im zusammenhang mit Beschleunigung völlig unerwartet auf.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe die Frage für meine Kollegen wieder freigegeben, da die Angaben zu unpräzise sind, um eine klare Aussage treffen zu können. (Nicht negativ gemeint)

Es ist nur so, dass das von Ihnen beschriebene Geräusch sehr viele Ursachen haben kann, von einer defekten Differentialaufhängung über einen an den Unterboden schlagenden Endschalldämpfer, kaputte Federbeinlager bis hin zu lockerem Bordwerkzeug (kommt öfter vor als man denkt, das soll kein Scherz sein) ist hier vieles möglich und ich möchte kein "Kaffeesatzlesen" betreiben, sondern nach Möglichkeit eine Diagnose stellen, mit der Sie etwas anfangen können. Das Geräusch an Ihrem Auto müsste ich wirklich hören, um es genau eingrenzen zu können. Eventuell hat einer meiner Kollegen ja einen Erfahrungswert, der genau auf Ihr Problem passt.

In der Werkstatt-Praxis würde es so aussehen, dass man mit einem hinten sitzenden Kollegen eine Probefahrt macht, damit dieser genau eingrenzen kann woher das Geräusch stammt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil