So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

hallo bin seit kurzem 206cc besitzer.wollte heute mal die

Kundenfrage

hallo
bin seit kurzem 206cc besitzer.wollte heute mal die hintere scheibe putzen,dachte mir mach mal das dach ein bisschen auf zündung aus putzen.ok.jetzt geht das dach nicht mehr,weder auf noch zu.was kann ich tun.


mfg mowe20000
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

gehen sie wie folgt vor:

 

Dach öffnet/schließt sich nicht (Piepston beim ziehen des Dachschalters):

 

  • Ist das Rollo im Kofferraum richtig eingehakt? Da die Aufrollfunktion des Rollos mit der Zeit abnimmt, fehlt am Einhänghaken evtl. der nötige Druck um den Mikroschalter runterzudrücken.
  • Möglicherweise hat beim letzten öffnen/schließen des Dachs der Kofferraumdeckel nicht richtig verriegelt.
    Abhilfe: Mit vollem Körpereinsatz von oben auf den Kofferraumdeckel drücken, jeweils links und rechts im Bereich der C-Säule.
  • Wenn sich die Seitenfenster nicht mehr vollständig öffnen lassen, kann das Dach nicht betätigt werden. Es kann jedoch mit folgendem Notschließprogramm geschlossen werden (liegt aber eine Funktionsstörung an einem Mikroschalter vor hilft auch das Notschließprogramm nicht):
    1. Zündung ausschalten
    2. Beide Fensterheberschalter gedrückt halten.
    3. Zündung einschalten
    4. Auf Signalton warten
    5. Dachtaste zum Schliessen drücken
    6. Nach 6 Sekunden beginnt das Dach zu schliessen
    7. Dach verriegeln
    8. Peugeot Werkstatt aufsuchen
  • Sollte das auch nicht funktionieren probiert es mal so:
    1. Zündung ausschalten
    2. Dachtaste zum Schliessen drücken
    3. Zündung einschalten
    4. Nach 3 Sekunden beginnt das Dach zu schliessen
    5. Dach verriegeln
    6. Peugeot Werkstatt aufsuchen

    Dach öffnet/schließt sich nicht (Kein Piepston beim ziehen des Dachschalters):

     

  • Vermutlich hat ein Mikroschalter an der klappbaren Hutablage eine falsche Stellung. Abhilfe: Dach manuell laut Bedienungsanleitung einmal komplett ein- UND ausklappen, bzw. aus- UND einklappen. Problem ist damit behoben und der Mikroschalter wieder in richtiger Stellung.

    Dach öffnet/schließt sich nicht (Dauerpiepsen sofort nach einschalten der Zündung):

     

  • Die Dachsteuerung "denkt", dass der CC mit über 10 km/h unterwegs ist und das Dach entriegelt ist. Somit legt die Dachsteuerung ein Warnpiepsen an und verweigert jede Ausführung von Aktionen. Abhilfe: Einmal über 10 km/h fahren, der Warnton verschwindet und das Dach lässt sich wieder normal bedienen.

    Dach öffnet/schließt sich zwar, hört aber am Ende nicht auf zu "brummen"(Dauerpiepsen beim fahren über 10 km/h):

    Hier ist die Ursache meist ein mechanisches Problem: Der Bowdenzug, der am Schluß die Heckklappenhaken bewegt und damit Heckklappe verriegelt ist rausgesprungen oder gerissen. Ein Zeichen hierfür ist wenn man die Heckklappe mit sanfter Gewalt auf einer Seite leicht anheben kann.
    Vorübergehende Abhilfe: Mit vollem Körpereinsatz auf die Seite der Heckklappe drücken, die nicht verriegelt hat. Der austausch und neues einhängen des Bowdenzugs muss dann in der Werkstatt erfolgen (Kosten für Material und Arbeitslohn: ca. 400-450 EUR)

  • NissanJuke und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
    Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

     

    hallo celica

     

    haben das dach irgenwie zugebracht,es ist jetzt auch wieder fest,fragt aber nicht wie wir es gemacht haben.haben von der rolle des rollos bis zum vollen koerpergewicht einsatzes alles ausprobiert.jedenfalls dach ist zu.morgen gehts zum haendler.moechten das dach ja auch mal wieder aufmachen.danke für ihre bemühungen.

     

    mfg moewe20000

     

    Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
    Kein Problem. Ich hoffe das das Gestänge ganz geblieben ist.

    Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil