So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo,golf 1,9td hatbei120 st.km gequalmt gang raus und auf

Kundenfrage

Hallo,golf 1,9td hatbei120 st.km gequalmt gang raus und auf den Streifen ausgerollt.Motor und Anlasser lassen sich nicht mehr drehen.Wie kann man es reparieren.Josef
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

Zunächst muß festgestellt werden, was genau beschädigt wurde, wenn der Motor sich gar nicht mehr durchdrehen lässt, sind wahrscheinlich die Pleuellager eingelaufen, auch ein Kolbenklemmer kommt in Frage. Lässt er sich nur noch ein wenig weiterdrehen und blockiert dann, ist wohl der Zahnriemen gerissen und die Kolben laufen auf die Ventile auf.

Auf jeden Fall hört sich alles nach einem kapitalerem Motorschaden an.

Wenn also der Zahnriemen noch drauf ist und die Steuerzeiten noch passen, sollte zunächst die Ölwanne entfernt werden um zu prüfen, ob die Pleuellager oder Kurbelwellenlager gefressen haben, wenn die Lagerdeckel demontiert sind, kann auch geprüft werden, ob ein Kolbenklemmer vorliegt.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für den Rat.Erst wird er nach Hause geschleppt dann sehen wir weiter.Vielen Dank Josef.