So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

BMW 540i Motor stellt bei tiefer drehzahl ab

Kundenfrage

Hallo

Ich hatte bereits am Mittwoch mal hier nachgefragt. Am Dienstag abend wollte mein Auto nicht anspringen. Als ich überbrückte sprang er sofort an. An der nächsten Ampel jedoch starb der Motor ab. Nach ein paar Zündungsversuchen sprang er wieder an, als ich dann ein längere Stück ohne unterbruch fahren konnte, gabs keine Probleme mehr, und ich kam nach Hause.

Am nächsten Morgen ging wieder nichts. Dann hat mir hier ein Mechaniker empfohlen, die Batterie auszutauschen. Dies habe ich soeben gemacht. Er hatte zunächst ein bisschen Mühe anzuspringen, danach sprang er an, und er lief.

Danach habe ich ihn eine Stunde abgestellt, dann wollte ich erneut zünden, er sprang an, stellte aber im Leerlauf ab, trotz neuer Batterie? Was kann ich schnell tun? Ich brauche morgen das Auto dringend....

Wichtig noch: Der Kühler leckt, das muss ich demnächst auch noch machen lassen.


Auto ist ein BME 540i, (E34), Jahrgang 1994
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
haben sie mal die Festigkeit des Rillenriems überprüft?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein habe ich noch nicht.

Gestern ist mir die Karre wieder liegengeblieben.

Er sprang zunächst normal an, dann fuhr ich zum Einkaufen, als ich wieder losfahren wollte, hat er nicht gezündet, nach 10 - 12 Versuchen kam er dann, nach 100 Metern an der Ampel ist er dXXXXX XXXXXegengeblieben.

Ich brauchte dann eine halbe Stunde bis er wider gezündet hat.

Danach stellte ich fest, dass er Motor etwas unruhig läuft. Ich brachte ihn daraufhin in die Garage, der Mechaniker hatte leider nicht viel Zeit. Bis ich beim Mechaniker war, lief der Motor wieder ganz normal, und er meinte, auch wenn ich einen Einspritzer habe, könnte es sein, dass die Kerzen etwas nass geworden sind. Überhaupt meinte er, dass das ganze Problem an den Zündkerzen liegen könnte (wurden schon eine ganze Weile nicht mehr ausgewechselt.

Mein Vater meinte, es könnte auch sein, dass die Benzinpumpe nicht mehr ganz okay ist.

Ist eines dieser beiden Szenarien realistisch?

Danke XXXXX XXXXX

Severin Müller
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, dass die Kerzen nicht mehr gut sind ist realistisch. Sie sollten dieses erneuern. Wenn der Fehler bleibt, muss die Einspritzung überprüft werden. Vielleicht der Benzinfilter. Pumpe ist wohl unwahrscheinlich, aber auch möglich. Aber als erstes bitte die Kerzen erneuern.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gut werde ich mal machen.

Vielleicht muss ich trotzdem mal noch den Fehlerspeicher auslesen lassen. Könnte es evtl auch die Lambdasonde sein? Das Auto ist doch immerhin 16 Jahre alt, von da her ist vieles darin nicht mehr das Jüngste Teil :-)
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, nur bei der Lambdasonde würde die Motorkontrollleuchte aufleuchten

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil