So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo,ich m chte an meinem VW Passat Variant Bj.1989 die Lichtmaschine

Kundenfrage

Hallo,ich möchte an meinem VW Passat Variant Bj.1989 die Lichtmaschine wechseln,ich aber nur eine Spannschraube gesehen.Wie schraubt man die Lichtmaschine an.
MfG.
R.Sebel
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

 

Die Lichtmaschine ist unterhalb mit einer langen Schraube befestigt, die einmal über die ganze Breite der Lichtmaschine geht. Oben die Spannvorrichtung, die Sie schon angesprochen haben.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie komme ich an die lange Schraube ? brauche ich Spezialwerkzeug,oder muß ich bevor ich an die Schraube komme irgendwas demontieren.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Nein, man benötigt lediglich einen stark gekröpften Ringschlüssel (SW 13 oder 15) sowie eine Ratsche mit enstprechender Nuss und evtl. kurzer Verlängerung.

 

 

SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,ich komme an die Schraube unten absolut nicht heran.Kann man mit der oberen Spannschraube die Lichtmaschine nach vorne klappen ????
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, wenn die obere Schraube entfernt ist, können Sie die Lima nach vorne klappen. Dies geht u.U. sehr schwer, da die Drehachse in dem Fall die untere Schraube ist, die ja noch nicht gelöst ist. Versuchen Sie, mit nicht all zu viel Gewalt am Motorblock mit einem Montiereisen, Hammerstiel o.Ä. abzuhebeln.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, mir ist was passiert.Da die Tachebeleuchtung nicht mehr ging,habe ich das Tacho komplett ausgebaut.Habe drei Lampen erneuert.Dann das Tacho wieder eingesetzt. Dann habe ich eine Probefahrt gemacht, und festgestellt,daß die Tachonadel sich nicht mehr bewegt.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann ist vermutlich der Multistecker beim EInsetzen des Tachos aus seiner Fassung gerutscht. (Analog die Tachowelle abgerutscht bzw, nicht richtig drauf.)




Falls meine Antworten hilfreich waren, bitte auf "Akzeptieren" klicken. :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil