So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Getriebe defekt an VW Golf IV, Bj. 2000 Benziner

Kundenfrage

Hallo,
vielen Dank XXXXX XXXXX Möglichkeit hier, Fragen zu stellen.
Heute habe ich die Nachricht aus der Werkstatt erhalten, Getriebe an meinem Golf IV kaputt, Kosten ca. Euro 3000,-.
Golf IV, 167ooo km, Bj. 2000, neuer Topf im Januar 2010, Ölwechsel gerade eben, aber hinteren re Stossdämpfer (Spirale) ein Stück abgebrochen, hinten li angerostet, vorne müsste für den nächsten TÜV auch das Licht komplett ersetzt werden, die Verankerung ist gebrochen, TÜV noch bis August 2011.
Meine Frage an Sie: was soll ich tun, abschieben oder weil gerade neuer Topf und Ölwechsel ein günstiges Getriebe auftreiben und von einem Bastler einbauen lassen? Kommt bestimmt auch auf die Euro 1000,- wenn nicht mehr.
Ich bin gerade ratlos, können Sie mir einen Tipp geben?
Denise Mueller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

 

Ein Getriebe bekommen Sie gebraucht zu einem günstigen Kurs beim Auto-Verwerter oder auch bei ebay, vom Händler mit Gewährleistung. Es wird um die 400 Euro kosten, wenn es geprüft sein und Gewährleistung gegeben werden soll. Der Einbau eines Getriebes beim Golf ist in drei Stunden getauscht.

 

Der Federbruch ist nicht ganz so wild, die Arbeit ist schnell erledigt, eine Feder kostet etwa 40 Euro (muß paarweise getauscht werden).

 

Scheinwerfer bekommen Sie auch sehr preiswert bei Ebay bzw. beim Autoverwerter.

 

Vom Bastler einbauen lassen... kommt drauf an, was Sie darunter verstehen.

Ich sag´s mal so: von jemandem, dessen Schrauberkenntnisse nicht über das Einbauen blauer Birnchen in den Tacho und Bassboxen im Kofferraum hinausgehen, sollten Sie soetwas lieber der Werkstatt überlassen.

 

Ansonsten ist es so, dass die Arbeiten mit dem richtigen Werkzeug und ein wenig Erfahrung auch vom Laien erledigt werden können. Der Getriebetausch erfordert schon ein wenig Fachkenntnisse, hier sollte dann ein Reparaturleitfaden zur Hand genommen werden. Ich empfehle dieses Buch: CLICK hier sind alle Arbeiten detailiert erklärt, auch mit Vorsichtsmaßnahmen und Montagehinweisen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ja vielen Dank für die schnelle Antwort und die Preisangaben.

 

Wenn ich Bastler sage, meine ich konkret polnische Kfz-Mechaniker, die mit geringerem Stundenlohn arbeiten und auch gleich neben einem Schrottplatz sich angesiedelt haben.

 

Was ich aber noch wissen wollte ist, lohnt sich der ganze Aufwand noch? Im Verhältnis zum Alter Bj. 2000 und dem Kilometerstand von 167000.

 

Wie würden Sie entscheiden, wenn es Ihr Auto wäre.

 

Vielen Dank nochmal

 

Denise Mueller

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Lohnen tut es sich in jedem Fall, ein Golf IV ist ein sehr wertstabiles Auto, was auch mit höheren Laufleistungen im Verkaufsfall noch einen guten Preis erzielt.

 

 

Was die polnischen Mechaniker angeht: ich habe mit den Jungs nie schlechte Erfahrungen gemacht... eher im Gegenteil. :)

 

Wenn es mein Wagen wäre, würde ich es in jedem Fall machen.

SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hoffmeister,

 

jetzt hab ich doch noch eine Frage:

 

Wie lange kann ich nach Ihrer Meinung mit einem kaputten oder angereitzten Getriebe noch fahren?

 

Der 4. und 5. Gang springt während dem Fahren raus und auch die Geräusche aus der Motorhaube sind da, hauptsächlich Schleifgeräusche.

 

Was kann mir im schlimmsten Falle passieren. Stehenbleiben klar, explodieren oder Brand allgemein, ist das auch möglich.

 

Muss ja noch zur Werkstatt kommen ca. 25 km und ich selber hab noch einen Postverteilerjob, wo ich auch ca. 20 km fahre. Gute Frage, nicht wahr!

 

Vielen Dank XXXXX XXXXX viele Grüße

 

Denise Mueller

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Nein , Brand oder Explosion würde ich ausschließen.

 

Es wäre natürlich ärgerlich, mit dem Auto liegenzubleiben, dies passiert nämlich immer dann wenn es gar nicht passt. ;)

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja gut, klar, aber wieweit kann man so ein Getriebe strapazieren?
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wenn das Getriebe schon Geräusche macht, hat schon irgendwas im Getriebe gefressen, das heisst es ist Abrieb entstanden .

 

Man kann jetzt nicht sagen, Sie können noch X km fahren. Es kann noch 500 km halten, es kann aber auch nach 50 km Schluß sein.

 

Sie sollten die Reparatur nicht all zu lange aufschieben. :)

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

okay, vielen Dank.

 

Könnte am Schluß ein Motorschaden entstehen, wenn ich den Zeitpunkt verpassen sollte?