So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Michael.

Michael
Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
28670892
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Michael ist jetzt online.

Hallo, ich habe meinen Escort 1,8L. Zetec vor 4 Wochen reparieren

Kundenfrage

Hallo,
ich habe meinen Escort 1,8L. Zetec vor 4 Wochen reparieren lassen. Es war ein Auslass Ventiel verbrannt. Es wurden 2 Ventiele erneuert und alle Ventiele neu eingeschliffen. Leider verbrennt der Motor seit der Reparatur sehr viel Öl. Vor der Reparatur hat der Motor, 160000km, nicht einen Tropfen Öl verbraucht. Außerdem läuft er auch wieder nur auf 3 Zylinder, wobei der 4. eindeutig manchmal mitläuft. Bei ca. 4200 Umdrehungen giebt es einen Ruck und er zieht voll ab! So als würde ein Turbo zugeschaltet. Kann es sein, daß beim zusammenbau die Zylinderkopfdichtung beschädigt wurde? Oder daß es an den Schrauben für den Zylinderkopf liegt? Die wurden nicht erneuert!
Wer kann mir helfen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.

An der zylinderkopfdichtigung liegt es eher nicht. An den SchrauXXXXX XXXXXegt es auch nicht denn dann hätten Sie Kühlwasser verlust.

Ich tippe ma eher darauf das noch ein Ventil def. ist oder dei Ventile nicht richtig eingeschliffen wurden.

Aber meine erste Vermutung ist das im kolben ein Ölabstrefring def. ist. Jedenfalls sollte mal die Kompression geprüft werden das sagt einen schon mehr wo das Problem liegt.

Aber den Motor noch mal auseiander zu nehemn werden Sie wohl nicht drum herum kommen

Mit freundlichen Grüssen Michael

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Michael,

die Kompression wurde vor der Reparatur geprüft! Auf 3 Zylindern waren 9,5 Bar und auf dem 4. Zylinder, mit dem devekten Ventiel waren nur noch 4,5 Bar!

Wenn die Kolbenringe verschlissen sind, müßte er dann nicht auch schon vor der Reparatur Öl verbraucht haben ? Ich betohne, den Ölverbrauch ist erst seit der Reparatur! Ich habe auch das Gefühl, daß er auch Wasser verbrennt. Ich hatte schon 2 mal beim Kaltstart das Problem, daß er seht stark aus dem Auspuf gequalmt hat (weißer Rauch) Aber nur ca. eine Min. und dann war das wieder normal. Bein schalten hingegen kommt sehr oft ein leicht bleulicher Rauch!"

Gruß Ralf

Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.

Verbraucht er Wasser denn auch.

Bei weißen Rauch ist es klar das die Wasser mit verbrannt wird.

Haben Sie Öl mit im Kühlwasser?

Wenn das der Fall ist läuft das Öl mit ins Kühlwasser. DXXXXX XXXXXegt es wirklich an der Zylinderkopfdichtung

 



Verändert von Michael am 11.04.2010 um 15:41 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich kann nicht genau sagen, ob im Wasser Öl ist, weil fer Füllstand zu niedrig ist! Da kann ich das Wasser im Behälter nicht mehr sehen. Ich wollte auch kein Wasser nachfüllen, weil da ja kein Wasser drin ist sondern Kühflüssigkeit. Ich weiß auch nicht ob der Montöt die Kühlflüssigkeit bis zur Max-Markierung aufgefüllt hat. Im Moment steht sie in der Mitte zw. Max und Min. Aber es kommt eindeutig sehr viel weißer Rauch. Aber nicht immer! Nur ab und zu beim Kaltstart.

Ich war bei der Reparatur dabei. Als der Montör den Zylinerkopf wieder eingebaut hat, hat er ihn einmal etwas heftig aufgesetzt. Danach hat er einen 2. Mann dazugehohlt und sie haben ihn zu 2. eingesetzt. Ohne vorher die Kopfdichtung noch einmal zu Kontrollieren! Deshalb Kahm ich auf die Dichtung.

LG

Ralf

Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.

das kann schon passiert sein das die Kopfdichtung durch das harte aufsetzen beschädigt wurde.

Aber Wasser können sie ruhig nachfüllen das ist kein Problem. Schlimmer st es mit zu wenig Wasser im Kühlsystem zu fahren.

Sie sollten auf jedenfall zu der Werkstatt fahren und das reklamieren. Das ist ja ihr recht.

Die Werkstatt soll die Kompression noch mal überprüfen und die Zündkerzen mal herausdrehen und nachschauen wie die Aussehen.

Es klingt aber so das die Werkstatt die Dichtuung beschädigt haben. Oder den Zylinderkopf. Ich weiß ja nicht wie stark er den Kopf angeschlagen hat beim aufsetzen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe mich auch schon bei anderen KFZ Montören (Freunden) erkundigt. Die haben mir alle gesagt, daß die Schrauben , mit denen der Zylinderkopf befestigt wird, auf jeden Fall erneuert werden müssen, weil das spezielle Dehnschrauben sind, die nur ein mal verwendet werden dürfen! Ist das richtig?

Der Zylinderkopf wurde nun nicht sehr hart aufgesetzt aber ich denke, um die Dichtung zu beschädigen, hat es allemal gereicht.

Man hat mir auch gesagt, daß der Kopf vor dem einbau erst plangeschliffen werden sollte! Ist das richtig?

Gruß

Ralf

Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das mit den Dehnschraube ist richtig. Die solltem an nur einmal benutzen. Weil die Gefahr besteht wenn man die ein zwietesmal benutzt abreißen können.

Und auch den Anpressdruck nicht mehr richtig gewährleisten können.

Den Zylinderkopf muss man nicht unbedingt Planschleifen.

Wenn man den Kopf mit einer Lehre überprüft ob der Plan ist kann man den Kopf wieder normal verbauen.

Aber ich befürchte das ihre Werkstatt das nicht getan hat. Sie haben ja nicht mal neue Kopfschrauben genommen.

Ich hoffe Sie können sich mit der Werkstatt einigen nicht das das am ende noch vor Gericht landet wenn die sich weigern.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe am Dienstag einen Termien in der Werkstatt. Bisher waren die immer sehr korrekt. Ich hoffe auch dieses mal auf eine korrekte Abwicklung. Er sagte, er möchte mit einem Endoskop in den Motor hineinschauen! Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß er da die Kopfdichtung kontrollieren kann. Du denkst also auch an die Dichtung? Wie gesagt, er verbraucht auf 50Km. ca. 0,5L Öl Kann er bei verschlissenen Kolbenringen denn so viel Öl verbrennen wenn er vor der Reparatur keinen Tropfen verbraucht hat? Ich mußte noch nie Öl nachfüllen! Der Ölstand stand immer auf Maximum. Außerdem habe ich ihn bei der Reparatur auf die Kolbenringe und die Zylinderlaufbahnen angesprochen. Er sagte, die währen noch super in Ordnung.
Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nein das kann dann nur an den Ausgewechselten Teilen liegen das er jetzt mehr Verbraucht. Wenn der Vorher nichts verbraucht hat kann das nich auf einmal passieren.

Mit den Endoskop kan man schon einiges sehen. Nur den Ölabstreifring kann er selber nicht gesehen haben ob der in Ordnung ist bei nur demontierten Zylinderkopf.

Ich vermute auch das die Dichgtung eienn weg hat.

Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung: Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
Michael und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Tausend Dank und einen schönen Abend noch

Ganz lieben Gruß

Ralf

Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXXünsche ich dir auch

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4075
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4075
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2163
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CO/cobrajag/2013-2-15_131711_IMG0728.64x64.JPG Avatar von cobrajag

    cobrajag

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    2091
    31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    290
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Kraftradklinik/2010-02-11_223208_Kai_Kraftradklinik_64x64.jpg Avatar von Kraftradklinik

    Kraftradklinik

    2-Rad Mechanikermeister

    Zufriedene Kunden:

    53
    Ausbildung als Kfz-Mechaniker, 2-Rad Mechanikermeister
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PE/pelp88/2011-5-18_163446_Unbenannt.64x64.jpg Avatar von pelp88

    pelp88

    Kfz-Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    91
    Schwerpunkt PKW
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experteer/2014-4-10_32629_Bewerbungsfoto.64x64.jpg Avatar von experteer

    experteer

    Kraftfahrzeugtechnikermeister

    Zufriedene Kunden:

    1456
    Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil