So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo und einen sch hnen guten Abend. Ich habe ein gro es

Kundenfrage

Hallo und einen schöhnen guten Abend.
Ich habe ein großes Problem mit meinem Audi A6 Quattro Bj.1995 mit 193 Ps.
Gestern früh bin ich normal losgefahren und nach 2km hatte der Motor totalen Leistungsverlust und ist nur noch getuckert. Habe mich dann noch zurück geschleppt,
danach war ganz Ruhe. Der Wagen wurde dann in die Werkstatt geschleppt.
Dort hat mann festgestell daß Öl in den Zylindern ist, und die Kompression in den Zylindern nur noch bei ungefähr 4Bar liegt.
Was da aber richtig passiert ist hat mann noch nicht rausgefunden.
Haben Sie vieleicht eine Idee was der Fehler sein könnte.
Mit freundlichen Grüßen Uwe.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

bitte zum klaren Verständnis: Ist die Kompression in allen Zylindern so gering ?

Wie hat sich die Temperaturanzeige verhalten ?

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Laut Werkstatt ist die Kompression in allen Zylindern so gering.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann kann es sich eigentlich nur um einen Defekt der Kopfdichtungen handeln. Ein Defekt der Kolbenringe ist fast ausgeschloßen, das die Kompresson an allen Zylindern fehlt.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

fehlende Kompression aus allen Zylindern als Folge einer Undichtheit an beiden Zylinderkopfdichtungen an allen Zylindern ??

Entweder die Aussage des Kompressionsverlustes auf allen Zylindern nicht nicht ganz korrekt oder es bleibt ein Schaden in der Ventilsteuerung in Betracht zu ziehen ,wie ein Probleme mit dem Zahnriemen oder entsprechende Räder.

Viele Grüße

 

 

cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2354
Erfahrung: 31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Kopfdichtung als Ursache hält der Schlosser als unwarscheinlich.

Der Motor Wurde in der Werkstatt noch mal gestartet , der hat dann sehr stark gequalmt und ist wieder ausgegangen. Ist diese niedrige Kompression normal bei einem Kilometerstand von 185000. Läuft ein Motor mit dieser Kompression noch normal ?

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

ohne Demontage wird hier eine klare Diagnose kaum möglich sein .

Fact ist das diese Kompressionswerte auch bei einer viel höheren Laufleistung viel zu gering sind um einen vernünftigen Motorlauf zu gewährleisten ,der doppelte Wert sollte wohl Minimum sein.

Sollte das Problem wirklich alle Zylinder betreffen ,ist vor Demontage genau eine eventuelle Veränderung der Steuerzeiten zu prüfen. Eine noch eventuell zu berücksichtigende Ursache könnte eventuell mit dem Öldruck in den Hydrostößeln sein. Das ist aber bei jetziger Kentniss der Ümstände sehr vage.

Viele Grüße

 

Wenn meine Antwort hilfreich war,bitte ich um Akzeptanz und eine kurze Bewertung.Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil