So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo ! Habe einen 1991er 3.0l Le Baron und den Motor eines

Kundenfrage

Hallo ! Habe einen 1991er 3.0l Le Baron und den Motor eines 1994er 3.0l eingebaut.Nun war der Kabelbaum zu den Einspritzventilen an der Steckverbindung linkes Radhaus anders.Habe dann meinen alten Motorkabelbaum eingebaut und seit dem Motorwechsel leuchtet die"Check Engine"Kontrollleuchte.Der einzige Unterschied den ich an den beiden Motoren festgestellt habe ist ein dünnes Abgasrückführungsrohr am Krümmer und eine Unterdruckdose an der ein zusätzlicher Stecker ist die beide an der Drosselklappe angebaut sind.Das war bei meinem alten 1991er Motor nicht dran.Vielleicht ist ja ein Teil Kaputt(Unterdruckdose)oder es geht einfach nicht wenn ich meinen alten Motorkabelbaum verwende.Gruß Jürgen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage,

ich gehe davon aus, dass Sie das alte Motorsteuergerät weiterbenutzt haben und am Kabelbaum kein Stecker übrig ist?

Es kann gut sein, dass Bauteile des neuen Motors wie z.B. die Einspritzventile andere Widerstände etc. haben bzw. das Steuergerät mit den Signalen nichts anfangen kann.

Der Wagen hat ja einen Fehlerspeicher, diesen sollten Sie auslesen (lassen), dies wird ergeben, welches Bauteil hier den Fehler verursacht.

Sie können auf folgende Weise versuchen, die Blinkcodeausgabe einzuleiten:

Drehen Sie den Zündschlüssel innerhalb von 5 Sek. in folgende Positionen:

AN-AUS-AN-AUS-AN

Zählen Sie nun die Blinkcodes :

Einzelnen Stellen der Codezahl werden durch eine kurze Pause unterbrochen.
Dabei ist die 1. Gezählte Anzahl Impulse die Zehner Stelle,also 1.Stelle des Codes. Die 2. gezählte Anzahl die Einer Stelle, also 2. Stelle.

Die Codes an sich sind durch eine lange Pause voneinander getrennt.


Hier die Liste der Codes (meine Unterlagen sind leider in englischer Sprache)


Fault location, Probable cause

11, Crankshaft position (CKP) sensor Wiring, air gap, CKP sensor

12 ,Engine control module (ECM) - supply voltage
disconnected within last 50 ignition switch ON-OFF cycles
Wiring, battery

13, Manifold absolute pressure (MAP) sensor Wiring, MAP sensor

14, Manifold absolute pressure (MAP) sensor - voltage low/high
Wiring, MAP sensor

15, Vehicle speed sensor (VSS) - signal Wiring, VSS

17 ,Engine temperature low for long period Wiring, coolant thermostat, ECT sensor

21, Heated oxygen sensor (HO2S) - incorrect
signal/voltage high
Wiring, fuel pressure, injector control, EVAP canister purge valve,
compression, air filter blocked, HO2S

22, Engine coolant temperature (ECT) sensor - voltage low/high
Wiring, ECT sensor

24, Throttle position (TP) sensor Wiring, accelerator cable adjustment, TP sensor

25 ,Idle air control (IAC) valve Wiring, IAC valve

27 I,njector(s) - circuit malfunction Wiring, injector

31 Evaporative emission (EVAP) canister purge valve
- open/short circuit
Wiring, EVAP canister purge valve

32, Exhaust gas recirculation (EGR) solenoid/EGR
system - circuit malfunction
Wiring, hoses, EGR solenoid

33 , AC compressor clutch relay Wiring, AC compressor clutch relay

34, Cruise control
Wiring open circuit/short circuit, hoses, voltage low/high, cruise
control master switch, cruise control vacuum switching valve

35, Engine coolant blower motor relay - low/high speed Wiring, engine coolant blower motor relay - low/high speed

37, Torque converter clutch (TCC) solenoid Wiring, TCC solenoid

41, Alternator Wiring open circuit/short circuit, alternator

42, Engine control (EC) relay Wiring open circuit/short circuit, EC relay

43, Ignition coil - primary circuit Wiring, ignition coil

44, Battery temperature sensor/engine coolant temperature (ECT) sensor
Wiring open circuit/short circuit, battery temperature sensor, ECT
sensor, ECM

46 Alternator - voltage high Wiring, battery, alternator

47 ,Alternator - voltage low Wiring, battery, alternator drive belt, alternator

51, System too lean
Wiring, intake/exhaust leak, fuel pressure, injector control, EVAP
canister purge valve, HO2S

52 System too rich
Wiring, exhaust blockage, fuel pressure, injector control, EVAP
canister purge valve, compression, air filter blocked, ignition
system, HO2S

53 ,Engine control module (ECM) - internal fault -
defective
ECM, 54 Camshaft position (CMP) sensor - no signal Wiring, CMP sensor

55 End of MIL code output -
62 Engine control module (ECM) - EEPROM error ECM
63 Engine control module (ECM) - EEPROM error ECM
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Hoffmeister,
der Tip mit den Einspritzdüsen war Perfekt.
Habe heute die Düsen des alten Motor eingebaut und die Kontrolleuchte ist erloschen und der Motor läuft super.Nochmal vielen dank.Gruß Breitruck Jürgen
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Keine Ursache. :) schön, dass ich helfen konnte, ich wünsche einen schönen Sonntag :)