So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
28670892
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Michael ist jetzt online.

guten tag habe einen VW t5 2,5 TDI PD mit 131 gekauft aus

Kundenfrage

guten tag

habe einen VW t5 2,5 TDI PD mit 131 gekauft aus 2005 mit 70.000 kilometern.
heute auf der autobahn ging auf einmal die kühlmittelanzeige an und sagte , zuwenig kühlmittel.
habe nachgefüllt und es ging immer wieder weg .
nachher habe ich den öleinfüllstutzen geöffnet und es kahm kondenz heraus und der ölstand war höher als vorher.
ist das ein klares signal für eine dfekte kopfdichtung und was kostet so etwas??

danke XXXXX XXXXX

gruss gerd müller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

Ja das ist ein klares zeichen für ein def. Kopfdichtung.

Denn durch dei def. Kopfdichtung gelangt das Kühlwasser in den Verbrennungsraum vom motor und dadurch ins Öl.

Das erklärt den erhöhten Ölstand.

Das war ganz richtig das Sie sich haben abschleppen lassen.

Durch das Wasser im Öl und im Verbrennungsraum kann es zu einen Motorschaden kommen.

Nun zum Preis was das ungefähr kosten wird.

An Ersatzteilen wird ungefähr 300€ auf Sie zukommen.

und an Arbeitslohn sind es ca 300-400 € kommt auf den Werkstattstundenlohn an.

Mit freundlichen Grüssen Michael