So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Fiat,VW, Suzuki und Mitsubishi
28670892
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Michael ist jetzt online.

Bei meinem SLK gehen wieder mal die Blinker nicht. Wie schon

Kundenfrage

Bei meinem SLK gehen wieder mal die Blinker nicht. Wie schon öfter nach längerer Standzeit. Die restlichen Funktionen Licht, Dach, Spiegel, Fensterheber, usw. sind in Ordnung. Was kann ich machen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

Das Problem habe ich auch öfters,mache im Motorraum mal den schwarzen Kasten oXXXXX XXXXXnks auf.Die linke Platine, von vorne den ersten Stecker abziehen und Kontaktspray rein ein bis zwei min.warten zusammen bauen und der Blinker geht wieder.Ist ein grauer Stecker mit einen Metallbügel.

Wenn das nicht Funktioniert dann bleibt leider nur das Steuergerät da im Steuergerät das blinkrelais verbaut ist und nicht einzeln gewechselt werden kann

Mit freundlichen Grüssen Michael

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
wo im Motorraum des SLK befindet sich der schwarze Kasten in Fahrtrichtung? Ist damit der Sicherungskasten gemeint? Wenn ja bekomme ich nur den Deckel und den Rand des Sicherungskastens ab und kann an alle Sicherungen daran, aber nicht an die Ebene darunter. Ich kann unter den Sicherungen keine Stecker erkennen.
Mit freundlichen Grüßen Martin
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.

Dann haben Sie ein anders Modell dann Probieren Sie mal die Folgende Anleitung.

Hört sich ja auch nur nach ein Wackelkontakt an.

 

Lösen der Seitenabdeckung

 

 

Lösen des Sicherungshalters
Die Schraube ist wirklich nicht bestens zugänglich, muss aber trotzdem raus.

 

 

Ausbau der Schalt-/Lüfterabdeckung
Die Abdeckung wird durch eine Schraube fixiert (oben am Lüftungsgitter) und ist ansonsten nur leicht geklipst

 

 

 

Lösen des Lichtschalters (und somit auch des Sicherhungshalters)
Der Lichtschalter ist mit zwei Schauben am Armaturenbrett gehalten (auf dem Bild schon entfernt).

 

 

Freilegen des Problemkindes
Jetzt muss der Lichtschalter nach innen in das Armaturenbrett hereingedrückt werden und dann nach rechts in Richtung Lenkrad geschoben werden, damit man an die dahinterliegenden Teile kommt.

 

 

Wackeln
bei mir hat es geholfen, an dem roten Kabelstecker zu wackeln (Bild Mitte) und mit Kontaktspry einsprühen.

Ich wünsche ihnen viel Erfolg bei der Sache und hoffe das es bei ihnen auch klappt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe alles wie beschrieben aus und wieder eingebaut. Habe an dem Kabel gewackelt, es einmal abgezogen und rein geschaut, sieht sauber und trocken aus und saß richtig fest. Auch mit Kontaktspray keine Änderung.
Wieso blinken die Blinker denn 3 Mal wenn ich den Wagen abschließen, das läuft doch auch über das Blinkrelais, oder. Also muss das Relais doch funktionieren.
Versteh ich alles nicht.
Kann man eventuell das Steuergerät auf diese Funktionen prüfen?
Mit freundlichen Grüßen
Martin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil