So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallo, suche dringend einen gebrauchten Vergaser f r Mitsubishi

Kundenfrage

Hallo,
suche dringend einen gebrauchten Vergaser für Mitsubishi L300 Baujahr 6/1993, Schlüsselnummer 7107 406. Wer kann mir helfen.

Viele Grüße aus München
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Was ist eigentlich mit Ihrem alten Vergaser?

Ist dieser tatsächlich irreperabel?

 

Ersatz weiß ich leider auch keinen.

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das Zerlegen, reparieren und wieder Zusammenbauen des alten Vergasers ist laut Werkstatt teurer als ein neuer (gebrauchter) mit Einbau. Wenn der Alte zerlegt wird könnten auch diverse Teile nötig sein und die Arbeitszeit beträgt angeblich ca das 3-fache. Ich kann das leider nicht beurteilen.

 

mfg Uschi Baer

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Meist kennt sich bloß keiner mehr damit aus. Nehmen sie das Teil und gehen damit mal in eine Motorradwerkstatt!

 

(Was war eigentlich das Problem????)

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ein Vergaserdichtsatz alleine wird ja wohl nicht die Welt kosten. Einzelne Dichtungen können auch selbst angefertigt werden, aus Dichtpapier das es beim freien Ersatzteilhändler gibt. O-Ringe usw. erhalten sie in z.B.: Bei einem SKF Stützpunkt. Einzig Membranen müssten Original gekauft werden, falls diese defekt sind.

 

mfg Reitbauer Klaus

P.S.: Vergaser bei Baujahr 93????? Meinen sie etwa eine Einspritzanlage oder stimmt das Baujahr nicht?

 



Verändert von Techniker am 03.04.2010 um 20:56 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Die Erstzulassung ist 6/1993. Ich nehme an das nennt sich dann Baujahr 1994.

Nur zerlegen und Zusammenbauen dauert angeblich 5 - 6 Stunden und die Arbeitszeit ist wohl das teuerste.

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Bitte sagen sie mir welchen Motor sie eingebaut haben, da ich mit den Schlüsselnummern in Österreich nix anfangen kann. Dann schau ich mir Ihr Problem mal genauer an.

Welches Problem genau haben Sie eigentlich?

mfg Reitbauer Klaus