So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fire-der-Echte.
Fire-der-Echte
Fire-der-Echte, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung:  Abgeschlossene Berufsausbildung
33220017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fire-der-Echte ist jetzt online.

Hallo, mein Smart CDi Baujahr 2000 mit 119 000 km f ngt pl tzlich

Kundenfrage

Hallo, mein Smart CDi Baujahr 2000 mit 119 000 km fängt plötzlich an zu rusen wenn ich Gas gebe. (Jede Menge schwarzer Qualm aus dem Auspuff) und das nachdem ich einen Öl- und Luftfilterwechsel durchgeführt habe. Dabei hab ich auch festgestellt dass der Kunsstoffkanal zum Ladeluftühler anscheinend nur noch an einer Klammer hängt und nun rum wackelt. Ich habe in den Forums jetzt gelesen, dass es am AGR Ventil liegen könnte oder meine zweite Befürchtung ist, dass es Turbolader sein könnte. (Teuer)
Die Leistung hat übrigens auch nachgelassen, so dass ich gestern beim Brötchen holen glaubte ich hätte vollen Gegenwind. Er kam nicht über 90 km/h.
Wo findet man nun das AGR Ventil? Kann man da selbst was repariern. Das Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" beschreibt zwar den Vorgand des AGR aber schreibt nicht die Abhilfe bei Defekt oder die Möglichkeit der Überprüfung.
Kann mir jemand helfen?
Gruß
Theo
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Fire-der-Echte hat geantwortet vor 7 Jahren.

also die turbolader beim smart sind sehr anfällig habe ihn in einem jahr gleich 3 mal wechseln müssen,da würde ich mit der suche anfangen , und am agr kannste selber nicht viel machen , da musste dierekt das gesamte ventiel wechseln also da kannste selber kaum was machen.....aber sollte dieses defekt sein müsste man das über ein stellglieder test bei einer auslesung rausfinden .... sollte er da nichts anzeigen rate ich dir den turbo zu kontrollieren....

 

edit : habe ebenfalls schlechte erfahrungen mit dem 0w40 gemacht , der motor lief am besten als ich das 5w40 von castrol (castrol racing) ihm gegeben habe das kann ich ihnen empfehlen



Verändert von Fire-der-Echte am 03.04.2010 um 09:23 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil