So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo mein volvo s80 t6 hatt seit kurzem sehr unregelmassiges

Kundenfrage

Hallo
mein volvo s80 t6 hatt seit kurzem sehr unregelmassiges standgas und stirbt auch ab.
sogar während der fahrt. er lässt sich dan oft gar nicht mehr starten, zb gestern abend.
anderntags startet er wieder aber, läuft wieder unruhig im standgas auch bei ca 2000 umdrehungen hat das gas grosse schwankungen.
nach dem abschalten bleibz im motorenraum ein geräusch, ein weiteres surren eines bauteils vorne links unterhalb des luftfiltergehäuses mit schlauchanschluss es ist ca. 1 min. land alle 10 sekunden kurz im einsatz (lautes surren). könnte es sich um ein elekterisches problem handel. (auf der armaturenanzeige leuchtet stehts das motorensymbol).
vielen dank
h.scherz
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag :)

Gerne beantworte ich Ihre Frage.

Das Surren, das Sie gehört haben ist der Leerlaufansteller der Drosselklappeneinheit. Hier wird auch der Fehler zu suchen sein. Man kann die Drosselklappeneinheit reinigen und mit dem Vovlotester rekalibrieren, bevor man das Teil ersetzt..Oft ist das Problem damit behoben.

Das Motorensymbol im Armaturenbrett ist die Anzeige dafür, dass die Eigendiagnose des Volvo einen Fehler festgestellt hat.

Wenn der Motorsteuerung beim Starten kein Signal vom LMM bekommt, nimmt sie fest programmierte Ersatzwerte an , die ist die sog. Notlauffunktion. (Bei Volvo heisst das "limp home").

Wenn Sie den LMM bei laufendem Motor abziehen, kommt es zum Systemabsturz auf dem CAN Bus, deswegen geht er dann aus.

Sie sollten dies in Zukunft möglichst nicht mehr machen, weil Sie dadurch im schlimmsten Fall Steuergeräte zerstören können. Der LMM ist davon abgesehen nicht ursächlich für Ihr Problem.

Ich rate daher, die Volvowerkstatt aufzusuchen und den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

Es wird jetzt auch der Fehler "LMM" hinterlegt sein, diesen haben Sie durch das Laufenlassen ohne den LMM bzw. das Abziehen des Steckers selbst gesetzt. ;)

Viele Grüße :)
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich habe die drosselklappe nun gereinigt der motor läuft wieder, nur stirbt er im standgas fast ab. wie kalibriere ich die drosselklappeneinheit? MUSS ich dazu in die volvowerkststt. leider schlechte erfahrung mit denen.

gruss h.scherz

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
die Kalibrierung ist nur mit dem Diagnosecomputer möglich. Allerdings können auch freie Werkstätten, die über modernes Equipment verfügen, diese Arbeit ausführen. Tester von Gutmann und Bosch, die für freie Werkstätten käuflich sind, können auf die Programmierung Ihres Wagens zugreifen.


Viele Grüße und ein schönes Osterfest für Sie und Ihre Familie :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil