So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

hallo, ich habe probleme mit meinem crv, bj 2008. seit letztem

Kundenfrage

hallo,
ich habe probleme mit meinem crv, bj 2008. seit letztem jahr im september (mit 30.000 km) habe ich vor allem beim starken beschleunigen das problem, dass der motor hochdreht, aber keine leistung bringt. nachdem ich zwei mal in meiner üblichen honda-werkstatt war, in der mir erklärt wurde, das sein nichts, bzw. beim 2. mal der kraftstofffilter als vermeintliche ursache gewechselt wurde habe ich die werkstatt gewechselt.
dort wurde nun diagnostiziert, es sei die kupplung und das sei kein garantiefall, was mich natürlich bei einem auto diesen alters nicht begeisterte. auf meine frage, wie es denn sein könne, dass die kupplung nach so kurzer zeit hinüber sei, wurde mir geantwortet man könne schließlich eine kupplung in wenigen stunden abfahren!!
ich fahre seit mehr als 20 jahren auto, davon seit ca. 15 jahren alle arten von honda-fahrzeugen. ich hatte noch nie probleme dieser art. ein bekannter mechaniker erzählte mir es könnte auch der kupplungsnehmer sein? vielen dank
silke hagner
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

das ist schon eine ungewöhnlich geringe Laufleistung der Kupplung ,nätürlich kann man die Kupplung in dieser Zeit auch verschleißen ,aber dann muß man schon den Fuss auf dem Pedal belassen. Eine Möglichkeit wäre natürlich auch ein nicht vollständig zurückgehender Kupplungsausrückzylinder , vielleicht sollte dieser Punkt noch mal von unabhängiger Seite geprüft werden.

Viele Grüße

cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
vielen dank, XXXXX XXXXX sich mit dem, was ich vermutet habe....
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

Sollte sich der Ausrückzylinder als Verursacher herausstellen ,sollten sie auf alle Fälle versuchen auf eine Garantieleistung zu bestehen (wird allerdings nicht ganz einfach werden) eventuell wird auch über eine Kulanz gesprochen werden müssen.

Ich wünsche ihnen viel Erfolg.

Viele Grüße