So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Hallo zusammen, habe einen Mazda 626, 100 KW, 2 l, von 2000.

Kundenfrage

Hallo zusammen, habe einen Mazda 626, 100 KW, 2 l, von 2000.
Problem: bei starker Belastung (Passfahrt) kommt es zum Stottern, als wenn er nur auf 3 Pötten läuft. Das Gleiche passiert auch wenn er warm ist und er kurz gestanden hat und dann gestartet wird. Ebenso auf der Autobahn im Stau. Also immer dann, wenn ein Wärmestau entsteht. Verliert sich sobald er wieder in den normalen Fahrbetrieb kommt. Ebenfalls keine Probleme, wenn er kalt gestartet wird.
Gibt es irgendwo einen Thermofühler, der dann spinnt oder können es die Kerzenkabel sein? Kerzen sind fast neu (2000 km). Danke!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, also der gedanke XXXXX XXXXX zündkabeln ist nicht so entfernt,wieviel km hat der wagen runter? haben sie die möglichkeit mit einer stroboskoplampe nach zündaussetzer zu schauen?event. den wagen im stand mal ne weile laufen lassen bis er diese anzeichen macht, ansonsten kann man nur tauschen wenn man den wagen nicht zu dem problem zwingen kann, sonst wird ja eine fehlersuche zwecklos,ohne fehler keiner findbar, mfg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo 140.000 km, wie mache ich das mit der Stroboskoplampe? Was ist mit der Frage nach Thermofühlern odersonstigen Fühlern?
Mfg
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
mit der stroboskoplampe mit eine klemme um ein zündkabel gelegt und dann haben sie da noch plus+minus für die batterie dran, und bei laufendem motor sieht man dann mit dieser lampe die zündimpulse die durchs zündkabel zur kerze gehen und wenn die lampe nicht durchweg sauber blitzt, sind halt aussetzer da, wenige aussetzer sind normal aber etwas längere aussetzer nicht mehr, jedes aufblitzen der lampe bedeutet ein funke an der kerze also können sie sich ja etwa vorstellen wie schnell die lampe blitz wenn der motor läuft,
ansonsten gibt es einen kühlmitteltemp.geber und einen ansauglufttemp.geber, die ich aber eher ausschliesse, da sie auch nicht in verbindung mit der zündanlage stehen, wenn denn würde ich den wagen event. nochmal nebenbei an einen abgastester hängen und schauen ob die werte alle im grünen sind, das sagt aus ob der motor event. zu fett oder zu mager läuft
Autodoc Horn und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Doc,
war am WE mit dem Auto und Wohnwagen unterwegs. Nach ca. 100 km Autobahn kam es wieder zum Stottern. Hatte neue Kerzenkabel extra mitgenommen und gleich eingebaut. Lief dann ca. 5 km OK und dann wieder stottern. Habe dann die Haube geöffnet (mit Haubenfanghaken) und bin die restlichen 50 km bis zum Ziel ohne Probleme gefahren. Das gleiche Problem auf der Rückfahrt. Haube geöffnet und wieder nach kurzer Zeit OK. Zu Hause hat der Wagen dann hurz gestanden. Als ich ihn wieder startete, dann wieder Stottern. Also immer wenn sich Wärme staut.
PS: Mag gar nicht an den Sommer denken.
Hast du eine Idee?