So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, ich habe beim Clio (1991) die Bremsanlage von ABS

Kundenfrage

Hallo,

ich habe beim Clio (1991) die Bremsanlage von ABS auf normal zurück gebaut. Der neue Hauptbremszylinder hat 4 Anschlüsse, wo kommen die hinteren Bremsleitungen und die vorderen Leitungen am Hauptbremszylinder angeschraubt? Gibt es eine Möglichkeit die Zeichnung aus dem Werksatthandbuch zu bekommen?

Gruß aus HH

Manfred
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Können sie mir die Fahrgestellnummer geben?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

die Fg.-Nr wird nicht weiter helfen, da dass Fahrzeug von 1,4 auf 1,8 Kpl umgebaut wurde einschl. Bremsanlage mit ABS. Das Fahrzeug wird im Rennen eingesetzt. Wie bereits erwähnt, habe ich das ABS System ausgebaut. Das Fahrzeug ist auch mit einen an der Hinterachse verbauten Bremskraftregler ausgerüstet. Ich gehe davon aus, dass es eine X-Version ist, und der Hauptbremszylinder 2 gleiche Druckkammer hat, oder? Dann müsste ich, wenn es so ist, an einer Kammer VL+HR und die andere Kammer VR+HL zusammen fügen.

 

Gruß

 

Manfred

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Genau, es wäre nur möglich gewesen über die Fahrzeugnummer den Originalplan zu bekommen. Aber so funktionieren die Anschlüsse.