So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2353
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo! Ich habe beim cherokee xj, Bj. 94 die vorderen Brems ttel,

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe beim cherokee xj, Bj. 94 die vorderen Bremsättel, Schläuche und Leitungen
erneuert. Das Entlüften klappt aber nicht, trotz eingeschaltener Zündung. Das Bremspedal ist weich und läßt sich fast ganz durchtreten. Wiederholt ist während der die vordere
Bremse blockiert bis es raucht. Was kann das sein? Und wie wird das Entlüften richtig
durchgeführt. Oder muß ich mit dem Fahrzeug zu Jeep in die Werkstatt? Bin mit meinem Latein am Ende. Danke XXXXX XXXXX guten Tipp.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo ,hätte gern noch eine Auskunft darüber wie sie die Anlage bis jetzt entlüfttet haben, und ob der Cherokee ABS hat ?

Viele Grüße

cobrajag und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo!

Normal entlüftet mit eingeschaltener Zündung!

Entlüftet mit laufendem Motor. 3. Versuch mit einem Vakuumsauggerät. Immer mit dem

gleichen Erfolg. Irgendwann blockiert das Fahrzeug während des Fahrens, der Druck

verschwindet, nach einer kleinen Weile geht wieder alles, Druck ist wieder bedingt

da und alles geht von neuem los Fahrzeug hat ABS und eine Bendix-Bremse.

Mein Kollege und ich stehen vor einem Rätsel.

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

wenn ich das richtig erkenne ,wurde die Bremssättel erneuert weil die Räder gelegentlich blockierten ,oder gibt es dieses Problem erst seit dem Erneuern der Teile.

Ein Entlüfttungsgerät das mit Druck arbeitet steht nicht zur Verfügung ?

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo!

Das Fahrzeug wurde general überholt , zwecks Tüv usw. Die Bremse vorne und

hinten ebenfalls. Auch verschiedene neue Bremsleitungen wurden eingebaut. Vor

diesen Arbeiten gab es diese Probleme nicht. Beim Austauschen der alten Brems-

schläuche gegen neue ist allerdings Bremsflüssigkeit ausgelaufen. Vielleicht ist

der ABS Block dadurch in Mitleidenschaft geraten. PS: Welche Bremsflüssigkeit

muß verwendet werden. Da scheiden sich nähmlich die Ansichten. Ein Entlüftungs-

gerät mit Druck steht leider nicht zur Verfügung. Wenn nicht anders möglich,

werden wir wohl das Fahrzeugn irgendwie in eine Jeep-Werkstatt transportieren

müssen.

Viele Grüße

 

 

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

ohne eine Entlüftung mit Druck werden sie wohl nicht herumkommen.

Das Problem mit der ABS Einheit wird hier auch die Entlüftung sein . Ich bin mir dei diesem Modell nicht ganz sicher aber was für ein ABS verbaut ist , aber bei nachfolgenden Modellen ist die Entlüftung der ABS Hydraulik nur über Tester unter Einleitung eines Entlüftungsprogramm möglich . Bremsflüssikgeit sollte die DOT 3

Spezfikation haben.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil