So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, bei meinem C 250 ist anscheinen eine Halterung des Himmels

Beantwortete Frage:

Hallo, bei meinem C 250 ist anscheinen eine Halterung des Himmels vom Schiebedach abgerissen. Wie wird der Himmel ausgebaut?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender...

eine Bildanleitung gibt es leider nur per CD und diese ist mit 90 Euro doch sehr teuer, also versuche ich mal so mein Glück und hoffe es gelingt.

1. Die vier Haltegriffe ausbauen. Dazu die Gummistopfen mit einen spitzen Gegenstand vorsichtig herausziehen. Dann jeweils die zwei Schrauben herausdrehen, jetzt lassen sich die Griffe herausziehen.
2. Türdichtungen herausziehen.
3. Lautsprechergitter vorne links und rechts ausbauen. Dazu vorher die seitlichen, bei geöffneter Tür sichtbaren Armaturenbrettblenden herausziehen (Schraubendreher in den Schlitz schieben und leicht heraushebeln) und die Kreuzschlitzschraube herausdrehen.
4. Die Verkleidungen der A-Säulen sind geklammert. Lassen sich beim Einbau wiederverwenden.
5. Die Klammern der B-Säulen sind nach Abziehen der Türdichtungen sichtbar; lassen sich mit einer Zange abziehen.
6. Die Verkleidungen der C-Säule lassen sich mit sanftem Zug abziehen. Beim Einbau darauf achten, dass die Höhenverstellung der Gurte wieder korrekt eingesetzt werden.
7. Die Fondleuchte herausziehen und die Kabel abziehen.
8. Die Abdeckungen über den Türen abziehen.
9. Die Verkleidung des Schiebedachs ausbauen. Die schwarzen Kunststoffblenden lassen sich relativ leicht abziehen. Mit einem breiten Schraubendreher leicht nachhelfen. Auch die seitlichen Faltenverkleidungen abziehen (ebenfalls mit Schraubendreher nachhelfen).
10. Den Innenspiegel mit Kraft nach hinten hin herausziehen. Doch Vorsicht: Die (empfindlichen) Kabel der Wegfahrsperre sind darin enthalten! Stecker auseinanderziehen (der Spiegel lässt sich recht schwer wieder einsetzen, da sich daran eine sehr starke Feder befindet. Aber es geht. Auf einer Seite die Feder mit einem Schraubendreher fest hereindrücken; erfordert ein wenig Geschick und Geduld.
11. Sonnenblenden ausbauen.
12. Sitzlehnen herunterdrehen, damit man mehr Raum zu Verfügung hat.

Der Dachhimmel lässt sich nach vorne hin aus den Halterungen herausschieben. Ein zweiter Mann / Frau ist dabei hilfreich. Mit geschickten vorsichtigen Drehungen kann man ihn durch die Fahrer- oder Beifahrertür herausnehmen.

Beim Einbau darauf achten, dass die Halterungen wieder getroffen werden, sonst klapperts später bei jedem Türschliessen etc.

Viel Erfolg! Erfordert zwar ein wenig Geschick, ist aber keine Dr-Arbeit. Kostet an Zeit etwa 4 Stunden und ist sehr schweißtreibend.


Zum Spiegel...
Zum Ausbauen einfach kräftig ziehen, aber nicht ruckartig

Zum Einbauen die Feder etwas zusammendrücken (Zange o.ä.), dann den kleinen Federdraht an der Seite zwischen Feder und Rahmen klemmen, danach einfach feste in die Halterung drücken, der Federdraht wird dabei wieder rausgedrückt und schon sitzt der Spiegel wieder.

Ich hoffe ich konnte helfen, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung, habe allerdings keine Bildanleitung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruß Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hildebrandt,

Danke für die schnelle Antwort. Aber noch einmal zur Sicherheit: um den Himmel des Hebe-Schiebedaches auszubauen muss der gesamte Dachhimmel ausgebaut werden?

Karsten Linse

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Linse,

Den Himmel bekommt man nur ab, wenn man das Dach öffnen kann oder den ganzen Himmel demontiert.
Wenn sich Ihr Schiebdach abmontieren läßt und Sie die gleiche Farbe haben, sollte der separate Aufzug kein Thema sein.
Wollten Sie nur für das Schiebdacht die Himmelbeziehung, weil in Ihrer Frage stand, wie wird der Himmel ausgebaut.

Gruß Thomas Hildebrandt
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
So ich habe jetzt auf dem Parkplatz nachgeschaut, wie es genau geht.

1. Auf der Oberseite vom Himmel rechts und links ganz vorne sind zwei
Gummimuffen,
die beim Öffnen des Schiebedaches den Himmel mit nach hinten ziehen.
2. Diese müssen entfernt werden.
3. Wenn Sie auf der Innenseite des Himmels an dieser Stelle mit den Fingern über den
Himmel gehen, fühlen Sie zwei Löcher. Dort müssen Sie mit einem spitzen
Gegenstand oder Ähnlichem (so dass der Stoff nicht beschädigt wird) nach oben
rausdrücken.
4. Dann können Sie bei geöffneten Schiebedach den Himmel nach oben anwinkeln und
rausziehen.

Ich hoffe Ihnen hilft diese Anleitung auch weiter.

Gruß Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.