So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an findit-now.
findit-now
findit-now, Oldie-Schrauber
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 325
Erfahrung:  Restaurationen von US-GB-D-F-I- Oldtimern, aktuell: Vollcabrioumbau Fiat 500 1968
30950387
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
findit-now ist jetzt online.

Guten Tag Wir diskutieren gerade ber den Audi A6, Modell

Kundenfrage

Guten Tag

Wir diskutieren gerade über den Audi A6, Modell 2008.Produktion Aug.08
Es geht um das Technik Paket und deren Bestandteile.
Wir sind im Besitz des offiz.Katalogs für CH mit Druckdatum Aug.2008
Dort ist auf Seite 88 ein Photo mit Xenon-Plus und LED=Tagfahrlicht.

Nun zur Frage: seit wann werden im Technik Paket denn die LED's eingebaut?
(CH-Auslieferung!)

Danke XXXXX XXXXX Feedback!

Gruss

pk

Wo bleibt die Antwort???
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, Sie geben an, vor CH-Dokumenten zu sitzen und stellen zu CH-Auslieferungen die Frage. Ich kann Ihnen diese Frage leider nicht beantworten, jedoch ist der Generalimporteur von VW und Audi AMAG in Schinznach-Dorf/AG die wohl einzige Adresse, die das gewissenhaft beantworten kann.Tel.:(NNN) NNN-NNNNbr />Besten Dank für Ihr Verständnis.

Bei weiteren Fragen bitte auf diese Antwort antworten. Bei Akzeptierung der Antwort bitte ich um eine kurze Bewertung. Besten Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Schade!
Ich hatte erwartet, dass die Autos, die in D produziert werden und
in CH ausgeliefert werden....auch entsprechende Hinweise in D
hinterlassen....

In dem Fall ist dies für mich keine valable Expertenauskunft
Sorry!

Freundliche Grüsse

pk
Experte:  findit-now hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ergänzung zu Ihrer Aussage betreffend den in D hinterlassenen Spuren. Klar sind in D Spuren davon zu finden aber nur beim Hersteller direkt. Den D-Händler interessiert es kaum, welche Ausführungen im Ausland laufen. Er wird damit nur konfrontiert, wenn ein ausländisches Modell in seine Garage kommt und länderspezifische Werte in Erfahrung gebracht werden müssen. Und dann wender er sich an den Hersteller. In der Schweiz ist für das der Importeur, also AMAG AG in Schinznach-Bad (nicht Dorf) zuständig. Gerade die Ausstattungen weichen von Land zu Land massiv ab, da die Zulassungsformalitäten nicht immer für die ganze Produktepalette eines Herstellers in jedem Land durchgeführt werden. MB Schweiz bietet zB. ein SwissPaket an, das in D überhaupt nicht bekannt ist. Wie soll der D-Händler sich über die darin befindlichen Dienstleistungen erkundigen, wenn er doch keine Swiss-Pakete anbieten konnte. Er muss auch zum Hersteller oder mit dem CH-Generalimporteur Kontakt aufnehmen. Was kostet ihn weniger? Der Inlandanruf!

Bei weiteren Fragen bitte auf diese Antwort antworten. Bei Akzeptierung der Antwort bitte ich um eine kurze Bewertung. Besten Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil