So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

L200, Bj 2001 Abblendlicht schaltet selbst ein (FZ Abgestellt

Kundenfrage

L200, Bj 10/2001, 99 PS,MM8JNK7401...
Abblendlicht schaltet selbst ein (FZ Abgestellt und alles aus).
Relais vom Standlicht flattert zeitweise ohne Ende. (Anlage, FZ aus, abgestellt)
Neuer Licht-/Blinkschalter eingebaut, ohne Erfolg.
Was nun...
Nachtrag: Wenn ich den Lichtschalter auf Standlicht stelle, dann geht das Abblindlicht aus und das Standlichtrelais hört auf zu Flattern. Betätige ich nur die Fernlichtfunktion,
dann geht das Fernlicht + die komplette Amaturenbeleuchtung mit an. Der Spuk läßt sich jedoch nur hin und wieder durch mehrfaches schalten der Lichtschalter kurzfristig beheben.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, das hört sich nach einem defekten Relais an - wurde dies auch getauscht?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo!

 

Relais wurden bisher nicht erneuert.

Ich war in der Vertragswekstatt und wollte einen Werkstattermin. Fehlanzeige, die Werkstatt wollte mich auf mitte der nächsten Woche vertrösten. Auf mein drängen hin

versuchte der Meister den Fehlerspeicher auszulesen, kein Erfolg. Ein Geselle fummelte dann am Licht-/Blinkschalter und meinte.. eindeutig der Schalter. Diesen habe ich dann per Express bestellt und selbst eingebaut. Ohne Erfolg.

Da mir die Sache keine Ruhe lies, habe ich heute versucht den Fehler selbst zu finden.

Das Abblendlicht blieb dann zeitweise auch bei Standlicht an und Messungen ergaben Restspannungen an der Spulenseite des Abblendrelais und ein weiteres Relais an der Aussenseite unterhalb der Relais-/Sicherungsbox (genaue Aufgabe ???). Dieses habe ich dann durch ein anschlußtechnisch geändertes Standartrelais ersetzt. Auch das Abblendrelais habe ich mit dem Standlichtrelais getauscht. Nach mehrfacher Prüfung und Spannungsmessung trat bisher kein Fehler wieder auf.

Mit Schaltplan wäre vieles einfacher.

Haben die Relais eine interne Beschaltung? Kann diese den Schaden verursachen?

Welchen Zweck hat das aussen angebrachte Relais? Wie kann ich, mir schalttechnisch die verwanten Module vorstellen?

Erst einmal Danke, XXXXX XXXXX ich diese Info erst heute Abend gegen 20:40 Uhr empfangen habe.

 

Mario Grages

 

PS: ich ziehe meinen Hut, mit meinen Angaben so eine Ferndiagnose stellen zu können!

Nachtrag: Die Freude war nicht von Dauer. Der Fehler trat nach Stunden erneut auf.

Noch ein Relais fehlerhaft? Habe derzeit keines mehr zum Tauschen.

Mario

Info! Ich habe jetzt eine Dienstreise und bin erst am Freitag wieder Online.

Bekomme ich noch eine Antwort?