So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo Zusammen, mein renault megane caprio 99kW, 1998 cm3,

Kundenfrage

Hallo Zusammen,

mein renault megane caprio 99kW, 1998 cm3, Automatik, Erstzulassung 03.05 hat jetzt 75.000 km und meine Renault-Werkstatt hat mir den Zahnriemenwechsel empfohlen. Geschätzte Kosten ca. 1.200 €. Ab welcher Kilometerleistung ist denn das wirklich notwendig und ist das tatsächlich so teuer?

MfG
C.Waiblinger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,
hallo Herr Waiblinger,

also erst mal zum Wartungsplan ab 75.000:
die nächste wäre bei 90.000 eigentlich erst fällig. Die davor wäre bei 60.000 gewesen.
bei 90.000 wird auch nicht unbedingt ein Zahnriemen gemacht, denn hier ist der Wartungsintervall wie unten stehen.

Allerdings sei darauf hingewiesen, ein Zahnriemen ist das Herzstück eines jeden Autos, weil dieser die Kurbelwelle mit der Nockenwelle verbindet und ein Zahnriemenriss das AUS für jeden Motor bedeuten kann. Dieses ist immer nur eine Vorsichtsmaßnahme. Im besten Fall kann ein Zahnriemen ein Autolebenlang halten.

Der Zahnriemen wird normalerweise jede 5 Jahre oder 120.000 km erneuert. Zusätzlich dann hier: Zahnriemspanner und die Wasserpumpe, weil diese am Zahnriemen dran hängt und immer empfehlenswert ist diese dann zu erneuern.
und zu Ihrer zweiten Frage.... nein ein Wechsel des Zahnriemens ist nicht so teuer. Vielleicht hören Sie sich einfach mal in freien Werkstätten um, diese sind bedeutend günstiger, aber oft im Serviceheft dann aufgeführt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine kleine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruß Thomas Hildebrandt


MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Hildebrandt,

 

danke für die Info, werde mich mal bei einer freien Werkstatt umhören.

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
das würde ich auf jeden Fall machen, denn diese sind bedeutend günstiger, ich würde aber auch nicht unbedingt die mit den drei Buchstaben wählen :-)

Gruß Thomas Hildebrandt