So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Fahre seit November 2007 einen Kia Ceed CRDi 1,6 l, 115 PS.

Diese Antwort wurde bewertet:

Fahre seit November 2007 einen Kia Ceed CRDi 1,6 l, 115 PS. Bin mit der Federung bei kurzen Fahrbahn-Unebenheiten sehr unzufrieden! Nun soll die Federung des Nachfolgemodells viel komfortabler sein.
Kann ich Federn und Dämpfer des Nachfolgemodells in meinen Kia einbauen lassen? Kostenpunkt einschließlich Einbau?
Falls Einbau nicht möglich: Gibt es andere Lösungen?

Roland Stockmar
Auf dem Berg 16
76467 Bietigheim
E-Mail:[email protected]
Hallo :)

Das können Sie NUR legal machen, wenn die Federn aus dem von Ihnen angesprochenen Modell die gleiche Teilenummer haben. Mechanische Passung vorausgesetzt. Ist dies nicht der Fall, wäre das rechtlich gesehen das gleiche, als würden Sie irgendwelche Sportfedern einbauen. Natürlich kann man diese eintragen lassen, doch für Ihr Vorhaben gibt es natürlich kein Gutachten, dass eine Eintragung möglich machen würde.

Einziges Schlupfloch wäre eine Bescheinigung des Herstellers, dass die besagten Federn in Ihrem Fahrzeug verbaut werden dürfen. In dieser Freigabe muß definitiv IHRE Fahrgestellnummer stehen.



Ich denke aber nicht, dass es von KIA sowas geben dürfte. Eine Anfrage bei KIA Deutschland kostet natürlich nichts, versuchen könnten Sie bzw. Ihr KIA Partner es natürlich.

Stellt sich allerdings heraus, dass die Federn vom neuen Modell die gleiche Nummer haben, steht dem Einbau nichts im Wege.





Viele Grüße :)





SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.