So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Mazda CX-7 2.3 DISI Mir ist zu Ohren gekommen, dass es bei

Kundenfrage

Mazda CX-7 2.3 DISI

Mir ist zu Ohren gekommen, dass es bei o.a. Auto nach wenigen tausend Kilometern bereits zu Kupplungsschäden gekommen ist. Diese Problematik soll es angeblich nur beim Benziner geben. Können Sie mir mehr dazu sagen?

Marc S.
Bludenz/A
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Benziner bei Mazda haben seltsamerweise fast alle probleme mit Kupplungsschwächen. Es ist nicht selten, dass hier eine Kupplung schon mal alle ~70tkm erneuert wird. egal welchen benziner sie nehmen. das geht bei den mx5 los und zieht sich über den 323 über fast alle baureihen. meines wissen nach bleibt nur der 626 von diesen mängeln verschont. das könnte daran liegen, dass mazda in den letzten jahren zu einem anderen kupplungshersteller gewechselt ist. wahrscheinlich wurde dadurch die qualität erhöht und der verschleiß heruntergesetzt.

Mein Tip: Sie sollten bei einem Kupplungsschaden auf die Originalteile von Mazda verzichten und sich im Zubehör umsehen. ist a)billiger und b) hält sie mindestens genauso lang wie eine originale Kupplung
Onkelbenz und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich fahre mittlerweile meinen sechsten Mazda, einer davon war ein Diesel. Bis dato hatte ich noch nie Probleme mit der Kupplung. Meine Anfrage diesbegzl. hat sich eigentlich gezielt auf den CX7 bezogen.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich habe heute mit einem kollegen von mazda gesprochen, er sagt, dass sich der verschleiß bezogen auf die kupplung beim cx7 in grenzen hält, aber generell ist das schon ein großes problem des herstellers.