So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Moin moin zusammen! Ich bin seit 3 Wochen Besitzer eines DB

Kundenfrage

Moin moin zusammen!
Ich bin seit 3 Wochen Besitzer eines DB 300 CE, Bj.8/91, Automatik. Euro 2 nachgerüstet
Auto läuft super bis mir gestern das erste mal in einem Kreisverkehr der Motor ausging!
Sprang dann aber gleich wieder an, keine Probleme die nächsten 50 km dann wieder das gleiche..von 80 runtergebremst auf 30 in einer Kurve...Motor aus..nicht witzig wenn gleich alles ausfällt!
Leerlaufdrehzahl zu nieder?? Vielleicht weiß jemand Rat!
Gruß vom Bodensee
Frank
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

nach Ihrer Beschreibung haben Sie also den Wagen von Euro 1 ins Euro 2 umgerüstet/aufgerüstet.
Jetzt ist die Frage, wer hat diese Arbeit erledigt? Ich denke mal das hier das Problem am Kaltlaufregelventil liegt.
Kurz erklärt: das Kaltlaufregelventil sorgt dafür, dass der Motor im kalten Zustand einen optimiertes Abgasverhalten hat.

Wenn dieses nun ein Fehler aufweist, es muss nicht zwangsläufig defekt sein, wird die Kraftstoffzufuhr unterbrochen oder minimiert und dann geht der Wagen natürlich aus.... Ich gehe davon aus, dass dieses klemmt.
Da wir hier von einem Magnetventil(das Kaltlaufregelventil ist ein Magnetventil) sprechen und Sie die Zündung an und ausmachen, das Magnet sich dabei hin und her bewegt und wieder öffnet, läuft der Wagen dann erstmal wieder... Die Abstände werden allerdings immer kürzer.

Dieses Kaltlaufregelventil kann nicht repariert sondern nur ausgewechselt werden. Mit ein bisschen Geschick, können Sie das auch selbst, denn so ein Kaltstartregelventil hat nur Kabel und Schläuche um sich und liegt am Ansaugtrakt.

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben, stehe natürlich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine kleine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
OK und Danke erstmal!
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
guten morgen...

wenn Sie weiterhin Probleme haben sollten, einfach nochmal melden...

Gruss Thomas Hildebrandt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Automobil