So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 363
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo ich habe ein Problem mit der Infrarot-Schliessanlage. Habe

Kundenfrage

Hallo ich habe ein Problem mit der Infrarot-Schliessanlage.
Habe bei Mercdes einen neuen Schlüssel bestellt, super alles klappte.
Später habe ich mit dem alten Zweit-Schüssel ebebfalls Infrarot den Wagen geöffnet und gestartet,danach haben beide Schlüssel den Wagen nicht mehr über Infrarot geöffnet o. geschlossen und zu allem übel auch nicht mehr gestartet. Jetzt plötzlich 2 Tage später
lässt er sich wieder starten aber immer noch nicht über Infrarot öffnen/schliessen.

Was kann das sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

Sie haben sich einen zweiten Schlüssel bestellt, wenn ich das richtig gelesen habe? Sie haben dann den alten wieder gefunden? auch richtig?

Haben dann mit beiden Schlüsseln, das Auto auf- und zu gemacht? Er ließ sich starten und das alles auf dem alten oder den neuen?

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

auf dem neuen schlüssel waren alle Funktionen fürs Entriegeln u. Öffnen der

Türen sowie das starten des wagens möglich. Nachdem der alte Schüssel

einmal fuktioniert hat ohne Probleme liess sich der wagen nicht mehr über Infrarot

öffnen o. schliessen und auch nicht mehr starten und das mit beiden schlüsseln.

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo ...

das habe ich mir schon fast gedacht. Sie haben eine Wegfahrsperre und diese muss auf einen der beiden Schüssel konfiguriert sein, damit diese nicht blockiert, was nun bereits geschehen ist.

Nun müssen Sie mit den Schlüsseln nach Mercedes fahren und sich dort eine neue Software für die Schlüssel installieren lassen, auf deutsch: das System ist mit beiden Schlüsseln überfordert, weil es nicht weiss, welches der "Richtige" ist. Nun "denkt" das Auto es wird geklaut.... was lobe ich mir vier Räder und eine Karrosserie von früher.

Die Wegfahrsperre kann nur mit einem geeigneten Diagnosegerät programmiert werden....

Also Schlüssel und Wegfahrsperre neu programmieren und das wird jetzt leider nur möglich sein, wenn das Auto auf einen Hänger und nur da, wegen der Wegfahrsperre, abgeschleppt wird. Vielleicht haben Sie aber auch einen "Freundlichen" der dies vor Ort mit einem Laptop durchführen kann. Ich drücke die Daumen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und stehe natürlich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung, würde mich auch über eine kleine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten morgen...

wie sieht es aus,, hat alles geklappt oder brauchen Sie noch weitere Hilfe?

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

die Wegfahrsperre wird auch über den Infrarot-Schüssel aktiviert u. deaktiviert.

 

Den neuen Schlüssel habe ich, wie man so sagt neu angelernt. Schüssel vor den Türgriff mit Infrarotkontakt halten und drücken, gedrückt halten und dann ins

Zündschloss stecken, kurz warten und dann sofort starten. Das hat dann

auch nach mehren versuchen geklappt. Wagen kann also ganz normal gefahren

werden. Was immer noch nicht klappt ist das öffnen und schließen über Infrarot.

 

Muss immer die Beifahrerseite manuell entriegeln, um dann von innen die

Fahrertür zu öffnen. Wie kann ich den Schüssel anlernen um auch beim

ent.- bzw. verriegeln wider zu funktionieren.

 

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

das heisst ein Teil des Schlüssels geht und ein Teil nicht. Ich möchte Ihnen zwei Möglichkeiten aufzeigen, wie der Schlüssel nun wieder neu "codiert" werden kann, damit es komplett funktioniert.

Einmal gibt es die Möglichkeit den Schlüssel direkt nach MB zu fahren und dort nochmals "anzulernen" Leider ist MB sehr sparsam was diese Informationen angeht... (hat auch seinen logischen Sinn)

Ein neuer Schlüssel, die es bereits bei ebay gibt, wird wir folgt neu programmiert. Schlüssel 6-8 Stunden im Zündschloss stecken lassen, dann ist er komplett neu gespeist. Dies ist ein Insidertipp!!!!

Nach 6-8 Stunden ist der Schlüssel wieder komplett tauglich.

Gruss Thomas Hildebrandt